Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Fachwissenschaftlich gestaltetes Sabbatical-Semester am Geographischen Institut Zürich


Bauer, Itta (2014). Fachwissenschaftlich gestaltetes Sabbatical-Semester am Geographischen Institut Zürich. GeoAgenda, 21(2):16-18.

Abstract

Eine vom Geographischen Institut Zürich (GIUZ) initiierte Umfrage unter allen Geogra- phielehrpersonen im Kanton Zürich brachte ein grosses Interesse an einem universitären Sabbatical-Angebot zu Tage. Vor dem Hintergrund der positiven Ergebnisse wurde das Geo- graphische Institut aktiv. Derzeit wird eifrig daran gearbeitet, ein attraktives Sabbatical-An- gebot für Lehrpersonen auf die Beine zu stellen, das interessierten Lehrpersonen neue Ein- blicke in die aktuellen Forschungsaktivitäten an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät (MNF) in Zürich gewährt.

Abstract

Eine vom Geographischen Institut Zürich (GIUZ) initiierte Umfrage unter allen Geogra- phielehrpersonen im Kanton Zürich brachte ein grosses Interesse an einem universitären Sabbatical-Angebot zu Tage. Vor dem Hintergrund der positiven Ergebnisse wurde das Geo- graphische Institut aktiv. Derzeit wird eifrig daran gearbeitet, ein attraktives Sabbatical-An- gebot für Lehrpersonen auf die Beine zu stellen, das interessierten Lehrpersonen neue Ein- blicke in die aktuellen Forschungsaktivitäten an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät (MNF) in Zürich gewährt.

Statistics

Downloads

80 downloads since deposited on 23 Feb 2015
23 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, not refereed, original work
Communities & Collections:07 Faculty of Science > Institute of Geography
Dewey Decimal Classification:910 Geography & travel
Language:German
Date:2014
Deposited On:23 Feb 2015 12:06
Last Modified:27 Apr 2017 23:23
Publisher:Verband Geographie Schweiz (ASG)
Official URL:http://www.swissgeography.ch/common/geoagenda/GeoAgenda%202014-2.pdf

Download

Download PDF  'Fachwissenschaftlich gestaltetes Sabbatical-Semester am Geographischen Institut Zürich'.
Preview
Content: Published Version
Language: German
Filetype: PDF
Size: 2MB