Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Onomastik und Deonomastik im keltisch-germanischen Sprachkontakt


Rübekeil, Ludwig (2015). Onomastik und Deonomastik im keltisch-germanischen Sprachkontakt. In: Askedal, John Ole; Nielsen, Hans Frede. Early Germanic Languages in Contact. Amsterdam: Syddansk Universitetsforlag, 163-185.

Abstract

Der Aufsatz thematisiert ausgewählte Namen aus dem keltisch-germanischen Kontaktbereich und ihr Verhältnis zum appellativischen Wortschatz. Zur Sprache kommen dabei Bildungselemente und Bildungsweisen sowohl von Personennamen wie auch von Orts- und Völkernamen. Zentrale These ist dabei, dass der onomastische Wortschatz an manchen Punkten die Entlehnung von Appellativa entscheidend gefördert hat

Abstract

Der Aufsatz thematisiert ausgewählte Namen aus dem keltisch-germanischen Kontaktbereich und ihr Verhältnis zum appellativischen Wortschatz. Zur Sprache kommen dabei Bildungselemente und Bildungsweisen sowohl von Personennamen wie auch von Orts- und Völkernamen. Zentrale These ist dabei, dass der onomastische Wortschatz an manchen Punkten die Entlehnung von Appellativa entscheidend gefördert hat

Statistics

Altmetrics

Downloads

7 downloads since deposited on 12 Aug 2015
1 download since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Book Section, refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of German Studies
06 Faculty of Arts > Center for Linguistics
Dewey Decimal Classification:430 German & related languages
Language:German
Date:2015
Deposited On:12 Aug 2015 13:22
Last Modified:21 Nov 2017 17:47
Publisher:Syddansk Universitetsforlag
ISSN:0108-8416
ISBN:9789027268235

Download