Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Risikowahrnehmung im Schadensfall


Fretwurst, Benjamin (2014). Risikowahrnehmung im Schadensfall. In: Wolling, Jens; Arlt, Dorothee. Fukushima und die Folgen : Medienberichterstattung, öffentliche Meinung, politische Konsequenzen. Illmenau: Universitätsverlag Ilmenau, 101-121.

Abstract

Was Journalisten für die Berichterstattung auswählen und wie sie es verarbeiten, wird seit Galtung und Ruge (1965) mit der Nachrichtenwerttheorie erklärt. Im Rahmen einer Fallstudie zu Fukushima und seinen Folgen werden in diesem Beitrag zwei gewichtige Nachrichtenfaktoren in ihrem Verhältnis zueinander diskutiert: Schaden und Risiko.

Abstract

Was Journalisten für die Berichterstattung auswählen und wie sie es verarbeiten, wird seit Galtung und Ruge (1965) mit der Nachrichtenwerttheorie erklärt. Im Rahmen einer Fallstudie zu Fukushima und seinen Folgen werden in diesem Beitrag zwei gewichtige Nachrichtenfaktoren in ihrem Verhältnis zueinander diskutiert: Schaden und Risiko.

Statistics

Altmetrics

Additional indexing

Other titles:Die Nachrichtenfaktoren „Schaden“ und „Risiko“ im Thematisierungsverlauf von Fukushima
Item Type:Book Section, not refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Mass Communication and Media Research
Dewey Decimal Classification:700 Arts
Language:German
Date:May 2014
Deposited On:30 Jan 2015 15:30
Last Modified:05 Apr 2016 19:03
Publisher:Universitätsverlag Ilmenau
ISBN:978-3-86360-100-3
Related URLs:http://www.tu-ilmenau.de/universitaetsverlag
http://recherche.nebis.ch/primo_library/libweb/action/display.do?tabs=detailsTab&ct=display&fn=search&doc=ebi01_prod010210039

Download

Full text not available from this repository.