Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

No effect of transient BVDV infection on weight gain in beef calves in New Zealand


Waser, Julia. No effect of transient BVDV infection on weight gain in beef calves in New Zealand. 2014, University of Zurich, Vetsuisse Faculty.

Abstract

Ziel dieser Arbeit war es festzustellen, ob eine transiente Infektion mit dem Bovinen Virusdiarrhoe Virus (BVDV) einen Einfluss auf die tägliche Gewichtszunahme von neuseeländischen Kälbern fleischbetonter Rassen hat. Dazu wurde 1174 Kälbern von 7 verschiedenen Betrieben auf der Nord- und Südinsel Neuseelands zweimal Blut genommen und mittels eines Antikörper-ELISA Tests ihr Serostatus bestimmt. Das Gewicht der Kälber wurde dreimal gemessen, das erste Mal im Alter von 2- 7 Monaten, dann mit 4-8 Monaten und das letzte Mal dritten Mal mit 12-18 Monaten. Aus diesen Werten wurde ihre tägliche Gewichtszunahme berechnet. Eine durchgestandene transiente Infektion definierten wir als ein positives ELISA Ergebnis bei der zweiten Blutprobe. Beim Vergleich der täglichen Gewichtszunahme seropositiver Tiere mit derjenigen seronegativer Tiere konnten wir keinen statistisch signifikanten Unterschied feststellen. Wir schliessen daraus, dass eine transiente Infektion mit dem BVD Virus keinen deutlichen Einfluss auf die Gewichtszunahme von Fleischkälbern hat.

AIM: To assess if a transient infection with bovine viral diarrhoea virus is affecting the daily weight gain of beef calves in New Zealand.
METHODS: 1174 beef calves of 7 farms on the North and South Island of New Zealand were weighed 3 times and tested twice for BVD induced antibodies (ab ELISA).
RESULTS: No significant association was detected between transient BVD infections and daily weight gains of beef calves in this study.
CONCLUSION: Transient infections with BVDV do not seem to have any remarkable impact on daily weight gains of beef calves.

Abstract

Ziel dieser Arbeit war es festzustellen, ob eine transiente Infektion mit dem Bovinen Virusdiarrhoe Virus (BVDV) einen Einfluss auf die tägliche Gewichtszunahme von neuseeländischen Kälbern fleischbetonter Rassen hat. Dazu wurde 1174 Kälbern von 7 verschiedenen Betrieben auf der Nord- und Südinsel Neuseelands zweimal Blut genommen und mittels eines Antikörper-ELISA Tests ihr Serostatus bestimmt. Das Gewicht der Kälber wurde dreimal gemessen, das erste Mal im Alter von 2- 7 Monaten, dann mit 4-8 Monaten und das letzte Mal dritten Mal mit 12-18 Monaten. Aus diesen Werten wurde ihre tägliche Gewichtszunahme berechnet. Eine durchgestandene transiente Infektion definierten wir als ein positives ELISA Ergebnis bei der zweiten Blutprobe. Beim Vergleich der täglichen Gewichtszunahme seropositiver Tiere mit derjenigen seronegativer Tiere konnten wir keinen statistisch signifikanten Unterschied feststellen. Wir schliessen daraus, dass eine transiente Infektion mit dem BVD Virus keinen deutlichen Einfluss auf die Gewichtszunahme von Fleischkälbern hat.

AIM: To assess if a transient infection with bovine viral diarrhoea virus is affecting the daily weight gain of beef calves in New Zealand.
METHODS: 1174 beef calves of 7 farms on the North and South Island of New Zealand were weighed 3 times and tested twice for BVD induced antibodies (ab ELISA).
RESULTS: No significant association was detected between transient BVD infections and daily weight gains of beef calves in this study.
CONCLUSION: Transient infections with BVDV do not seem to have any remarkable impact on daily weight gains of beef calves.

Statistics

Downloads

34 downloads since deposited on 24 Feb 2015
14 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Dissertation
Referees:Hartnack S
Communities & Collections:05 Vetsuisse Faculty > Chair in Veterinary Epidemiology
Dewey Decimal Classification:570 Life sciences; biology
610 Medicine & health
Language:English
Date:20 August 2014
Deposited On:24 Feb 2015 13:43
Last Modified:08 Dec 2017 12:17
Number of Pages:13

Download

Download PDF  'No effect of transient BVDV infection on weight gain in beef calves in New Zealand'.
Preview
Filetype: PDF
Size: 507kB