Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Aspergilloseverdacht beim Vogelpatienten - Endoskopie als unerlässliche Untersuchung?


Hatt, Jean-Michel (2015). Aspergilloseverdacht beim Vogelpatienten - Endoskopie als unerlässliche Untersuchung? Kleintier konkret, S1:19-23.

Abstract

Die Aspergillose der Atemwege ist eine häufige Erkrankung des Vogels, die am lebenden Tier jedoch schwer diagnostizierbar ist. Zur Erhärtung der Verdachtsdiagnose kommt man in der Regel nicht um die Endoskopie herum. Sie erlaubt die darstellung der Veränderung und die gezielte Gewinnung von Proben für Kultur und Mikroskopie, wodurch sich die Diagnose eindeutig stellen lässt. Die Endoskopie ist dabei nicht nur von diagnostischer Relevanz, sondern ermöglicht auch die Durchführung therapeutischer Massnahmen.

Abstract

Die Aspergillose der Atemwege ist eine häufige Erkrankung des Vogels, die am lebenden Tier jedoch schwer diagnostizierbar ist. Zur Erhärtung der Verdachtsdiagnose kommt man in der Regel nicht um die Endoskopie herum. Sie erlaubt die darstellung der Veränderung und die gezielte Gewinnung von Proben für Kultur und Mikroskopie, wodurch sich die Diagnose eindeutig stellen lässt. Die Endoskopie ist dabei nicht nur von diagnostischer Relevanz, sondern ermöglicht auch die Durchführung therapeutischer Massnahmen.

Statistics

Downloads

2 downloads since deposited on 09 Apr 2015
1 download since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, not refereed, further contribution
Communities & Collections:05 Vetsuisse Faculty > Veterinary Clinic > Department of Small Animals
Dewey Decimal Classification:570 Life sciences; biology
630 Agriculture
Language:German
Date:2015
Deposited On:09 Apr 2015 07:08
Last Modified:08 Dec 2017 12:46
Publisher:Georg Thieme Verlag
ISSN:1434-9132

Download