Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Geschlecht und Raum feministisch denken


Geschlecht und Raum feministisch denken. Edited by: Schurr, Carolin; Wintzer, Jeannine (2011). Bern: eFeF-Verlag.

Abstract

Feministische Geographien haben wie andere feministische Ansätze in den Sozial- und Geisteswissenschaften auf zweifache Weise Kritik an ihren Disziplinen geübt: Zum einen standen patriarchale Machtstrukturen innerhalb der Universitäten im Zentrum der Kritik, zum anderen forderten FeministInnen den Einbezug von Fragestellungen, welche die Lebenswelt von Frauen in den Blick rücken. Dieser Sammelband möchte, 30 Jahre nachdem Feministische Geographien innerhalb des deutschsprachigen Raumes ihren Anfang fanden, der Frage nachgehen, wo wir heute als FeministInnen, feministische GeographInnen und GeschlechterforscherInnen stehen.

Abstract

Feministische Geographien haben wie andere feministische Ansätze in den Sozial- und Geisteswissenschaften auf zweifache Weise Kritik an ihren Disziplinen geübt: Zum einen standen patriarchale Machtstrukturen innerhalb der Universitäten im Zentrum der Kritik, zum anderen forderten FeministInnen den Einbezug von Fragestellungen, welche die Lebenswelt von Frauen in den Blick rücken. Dieser Sammelband möchte, 30 Jahre nachdem Feministische Geographien innerhalb des deutschsprachigen Raumes ihren Anfang fanden, der Frage nachgehen, wo wir heute als FeministInnen, feministische GeographInnen und GeschlechterforscherInnen stehen.

Statistics

Altmetrics

Additional indexing

Item Type:Edited Scientific Work
Communities & Collections:07 Faculty of Science > Institute of Geography
Dewey Decimal Classification:910 Geography & travel
Language:German
Date:2011
Deposited On:06 May 2015 13:18
Last Modified:16 Aug 2017 08:29
Publisher:eFeF-Verlag
Series Name:gender wissen
Volume:13
Number of Pages:207
ISBN:978-3-905561-88-3
Related URLs:http://www.efefverlag.ch (Publisher)

Download

Full text not available from this repository.