Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Strukturgleichungsmodelle


Werner, Christina S; Schermelleh-Engel, Karin; Gerhard, Carla; Gäde, Jana Caroline (2015). Strukturgleichungsmodelle. In: Döring, Nicola; Bortz, Jürgen. Forschungsmethoden und Evaluation in den Sozial- und Humanwissenschaften. Berlin: Springer, 945-973.

Abstract

Dieses Kapitel vermittelt folgende Lernziele: Vorteile von Strukturgleichungsmodellen für Datenanalysen kennen. Den Aufbau der Modelle und die dahinterstehenden Gleichungen verstehen. Verstehen, wie empirische Daten mit Strukturgleichungsmodellen analysiert werden. Einfache Analysen selbst durchführen und interpretieren können. Voraussetzungen und Probleme des Einsatzes von Strukturgleichungsmodellen kennen. Ergebnisse aus Analysen kritisch beurteilen können.

Abstract

Dieses Kapitel vermittelt folgende Lernziele: Vorteile von Strukturgleichungsmodellen für Datenanalysen kennen. Den Aufbau der Modelle und die dahinterstehenden Gleichungen verstehen. Verstehen, wie empirische Daten mit Strukturgleichungsmodellen analysiert werden. Einfache Analysen selbst durchführen und interpretieren können. Voraussetzungen und Probleme des Einsatzes von Strukturgleichungsmodellen kennen. Ergebnisse aus Analysen kritisch beurteilen können.

Statistics

Citations

Dimensions.ai Metrics

Altmetrics

Additional indexing

Item Type:Book Section, refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Psychology
Dewey Decimal Classification:150 Psychology
Date:2015
Deposited On:30 Nov 2015 14:45
Last Modified:14 Feb 2018 09:52
Publisher:Springer
ISBN:978-3-642-41089-5
OA Status:Closed
Publisher DOI:https://doi.org/10.1007/978-3-642-41089-5_17

Download

Full text not available from this repository.
View at publisher

Get full-text in a library