Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Rituelle Selbstermächtigung und strukturelle Flexibilität


Lüddeckens, Dorothea (2015). Rituelle Selbstermächtigung und strukturelle Flexibilität. Praktische Theologie, 50(3):156-160.

Abstract

Viele Menschen erwarten heute von Bestattungsritualen, dass sie eine Unterstützung beim Abschied vom Verstorbenen und im Trauerprozess bieten. Traditionelle kirchliche Rituale können diese Erwartung für eine zunehmende Zahl von Teilnehmenden nicht mehr erfüllen. Neue Bestattungsrituale, die außerhalb von Religionsgemeinschaften und bestimmten religiösen Traditionen angeboten werden, können aufgrund spezifischer Charakteristika eine Coping Ressource für Angehörige bieten. Sie ermöglichen ihnen rituelle Handlungskompetenz zu erfahren, sowie sich mental und emotional, insbesondere auch durch die Nähe zu den Verstorbenen, in das Ritual einzugliedern.

Abstract

Viele Menschen erwarten heute von Bestattungsritualen, dass sie eine Unterstützung beim Abschied vom Verstorbenen und im Trauerprozess bieten. Traditionelle kirchliche Rituale können diese Erwartung für eine zunehmende Zahl von Teilnehmenden nicht mehr erfüllen. Neue Bestattungsrituale, die außerhalb von Religionsgemeinschaften und bestimmten religiösen Traditionen angeboten werden, können aufgrund spezifischer Charakteristika eine Coping Ressource für Angehörige bieten. Sie ermöglichen ihnen rituelle Handlungskompetenz zu erfahren, sowie sich mental und emotional, insbesondere auch durch die Nähe zu den Verstorbenen, in das Ritual einzugliedern.

Statistics

Altmetrics

Downloads

2 downloads since deposited on 16 Dec 2015
2 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, not refereed, original work
Communities & Collections:01 Faculty of Theology > Institute of Religious Studies
08 University Research Priority Programs > Asia and Europe
Dewey Decimal Classification:200 Religion
Language:German
Date:August 2015
Deposited On:16 Dec 2015 09:45
Last Modified:21 Nov 2017 18:09
Publisher:Guetersloher Verlagshaus
ISSN:0946-3518
Publisher DOI:https://doi.org/10.14315/prth-2015-0308

Download