Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Vertrauen als Mittel zur Patientenbindung - Historische Blicke auf eine ärztliche Strategie


Ritzmann, Iris (2015). Vertrauen als Mittel zur Patientenbindung - Historische Blicke auf eine ärztliche Strategie. In: Baer, Josette; Rother, Wolfgang. Vertrauen. Basel: Schwabe, 131-151.

Abstract

Die Medizingeschichte spielt aus der Perspektive der aktuellen Medizin zuweilen die Rolle des Spielverderbers. Sie stellt die lineare Fortschrittsgeschichte in Frage, deckt verdrängte Geschehnisse auf und stellt Pioniere in einen historischen Kontext, womit diese nicht selten vom Podest stürzen. Während die traditionelle Medizingeschichte an der Medizinischen Fakultät angesiedelt wurde, u.a. um die heroische Geschichte der Ärzte zu schreiben, versteht die gegenwärtige Medizingeschichte ihre Aufgabe eher darin, der aktuellen Medizin einen Spiegel vorzuhalten. Mit der historischen Analyse bietet sich die Chance, aktuelle Konzepte und Verhaltensweisen zu reflektieren. So will auch mein Beitrag zu einem kritischen Umgang mit dem aktuellen Vertrauensdiskurs beitragen.

Abstract

Die Medizingeschichte spielt aus der Perspektive der aktuellen Medizin zuweilen die Rolle des Spielverderbers. Sie stellt die lineare Fortschrittsgeschichte in Frage, deckt verdrängte Geschehnisse auf und stellt Pioniere in einen historischen Kontext, womit diese nicht selten vom Podest stürzen. Während die traditionelle Medizingeschichte an der Medizinischen Fakultät angesiedelt wurde, u.a. um die heroische Geschichte der Ärzte zu schreiben, versteht die gegenwärtige Medizingeschichte ihre Aufgabe eher darin, der aktuellen Medizin einen Spiegel vorzuhalten. Mit der historischen Analyse bietet sich die Chance, aktuelle Konzepte und Verhaltensweisen zu reflektieren. So will auch mein Beitrag zu einem kritischen Umgang mit dem aktuellen Vertrauensdiskurs beitragen.

Statistics

Altmetrics

Additional indexing

Item Type:Book Section, refereed, original work
Communities & Collections:04 Faculty of Medicine > Institute of Biomedical Ethics and History of Medicine
Dewey Decimal Classification:610 Medicine & health
Language:German
Date:2015
Deposited On:05 Feb 2016 09:49
Last Modified:05 Apr 2016 19:59
Publisher:Schwabe
Series Name:Schwabe interdisziplinär
ISBN:978-3-7965-3451-5
Related URLs:http://opac.nebis.ch/F/?local_base=NEBIS&CON_LNG=GER&func=find-b&find_code=SYS&request=010493735 (Library Catalogue)
http://www.schwabe.ch/schwabe-verlag/buecher/buchdetails/schwabe-interdisziplinaer/vertrauen-24955/?cHash=fcbf0d736d73c6fcebe902a27f9af308 (Publisher)

Download

Full text not available from this repository.

TrendTerms

TrendTerms displays relevant terms of the abstract of this publication and related documents on a map. The terms and their relations were extracted from ZORA using word statistics. Their timelines are taken from ZORA as well. The bubble size of a term is proportional to the number of documents where the term occurs. Red, orange, yellow and green colors are used for terms that occur in the current document; red indicates high interlinkedness of a term with other terms, orange, yellow and green decreasing interlinkedness. Blue is used for terms that have a relation with the terms in this document, but occur in other documents.
You can navigate and zoom the map. Mouse-hovering a term displays its timeline, clicking it yields the associated documents.

Author Collaborations