Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Continuing Peyton Place: Das Melodrama und seine Bastarde


Binotto, Johannes (2016). Continuing Peyton Place: Das Melodrama und seine Bastarde. In: Ritzer, Ivo; Schulze, Peter. Transmediale Genre-Passagen : Interdisziplinäre Perspektiven. Wiesbaden: Springer, 269-288.

Abstract

Angelehnt an Gilles Deleuzes Projekt einer Bastardisierung innerhalb der Philosophiegeschichte skizziert der vorliegende Beitrag eine Medienphilosophie der Bastardisierung anhand des Bastardgenres des Melodrams. Insbesondere der melodramatische Roman Peyton Place und seine diversen, transmedialen Wiedergeburten erweist sich so als Schauplatz einer komplexen Selbstreflexion, in welcher die verschiedenen Medien nicht zuletzt auch ihre eigene, ungewisse und illegitime Genealogie zur Diskussion stellen.

Abstract

Angelehnt an Gilles Deleuzes Projekt einer Bastardisierung innerhalb der Philosophiegeschichte skizziert der vorliegende Beitrag eine Medienphilosophie der Bastardisierung anhand des Bastardgenres des Melodrams. Insbesondere der melodramatische Roman Peyton Place und seine diversen, transmedialen Wiedergeburten erweist sich so als Schauplatz einer komplexen Selbstreflexion, in welcher die verschiedenen Medien nicht zuletzt auch ihre eigene, ungewisse und illegitime Genealogie zur Diskussion stellen.

Statistics

Altmetrics

Downloads

12 downloads since deposited on 05 Feb 2016
12 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Book Section, not refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > English Department
Dewey Decimal Classification:820 English & Old English literatures
Language:German
Date:2016
Deposited On:05 Feb 2016 10:50
Last Modified:02 Feb 2018 09:50
Publisher:Springer
ISBN:978-3-658-09425-6
OA Status:Green
Related URLs:http://www.springer.com/de/book/9783658094256

Download

Download PDF  'Continuing Peyton Place: Das Melodrama und seine Bastarde'.
Preview
Filetype: PDF
Size: 931kB