Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Traditionelle Heilkunde im Westen Kameruns. Ein Portrait von vier traditionellen Heilern im Südwesten Kameruns


Winterberger, Georg (2016). Traditionelle Heilkunde im Westen Kameruns. Ein Portrait von vier traditionellen Heilern im Südwesten Kameruns. In: Herrera Krebber, Christine. Ganzheitsmedizin II: Der Weg von Heilung, Gesundheit und Frieden im Innen und Aussen. Norderstedt: BoD - Books on Demand, 209-232.

Abstract

Der Beitrag ist ein Kurzportrait von drei traditionellen Heilern und einer Heilerin in Westkamerun sein. Der Fokus liegt auf dem empirischen Teil, der aus einer sechsmonatigen Forschung zu einem Spital hervorgeht. Im Beitrag gehe ich folgenden Fragen nach: Welchen Hintergrund haben die Heiler? Wie üben sie ihre Heilkunst aus und mit welchen Techniken arbeiten sie? Und wie kamen sie zu ihrem Wissen? Dieser empirische Teil soll dann mit Beispielen aus der Literatur untermalt werden.
Nach einer Einleitung zum Hintergrund der Forschung und dem Gebiet werden im empirischen Teil vier Fallbeispiele von traditionellen Heilern in Kamerun vorgestellt. Ein Vergleich schliesst diesen Teil ab, in dem die Fallbeispiele in den Kontext anderer Gesundheitsangeboten gesetzt werden. Es folgen Beispiele aus der Literatur. In diesem Teil sollen die vier Fallbeispiele aus meiner Forschung mit den Ergebnissen aus Forschungen von anderen Autoren verglichen werden. Der Beitrag schliesst mit einem Teil über neuere Entwicklungen, der zwar nur indirekt mit den Fallbeispielen zu tun hat, mir aber ebenfalls wichtig erscheint.
This paper contains a portrait of four traditional healers in western Cameroon. The main part derives from empirical field research, which was conducted for six months in Cameroon. Question to be answered in this paper are: What is the background of these traditional healers? How do they practice their medicine and with which technics do they work? How do they get to their knowledge? The empirical part will be completed by examples from literature.
This paper will be introduced with the background of the empirical research and information about western Cameroon. Four traditional healers will be presented in the empirical part. Their practice will be set in the context of other health care services, followed by examples from literature. The four case studies will be compared with outcomes of other authors, who did research in the same region. Finally, this paper will conclude with new trends in the traditional belief system.

Abstract

Der Beitrag ist ein Kurzportrait von drei traditionellen Heilern und einer Heilerin in Westkamerun sein. Der Fokus liegt auf dem empirischen Teil, der aus einer sechsmonatigen Forschung zu einem Spital hervorgeht. Im Beitrag gehe ich folgenden Fragen nach: Welchen Hintergrund haben die Heiler? Wie üben sie ihre Heilkunst aus und mit welchen Techniken arbeiten sie? Und wie kamen sie zu ihrem Wissen? Dieser empirische Teil soll dann mit Beispielen aus der Literatur untermalt werden.
Nach einer Einleitung zum Hintergrund der Forschung und dem Gebiet werden im empirischen Teil vier Fallbeispiele von traditionellen Heilern in Kamerun vorgestellt. Ein Vergleich schliesst diesen Teil ab, in dem die Fallbeispiele in den Kontext anderer Gesundheitsangeboten gesetzt werden. Es folgen Beispiele aus der Literatur. In diesem Teil sollen die vier Fallbeispiele aus meiner Forschung mit den Ergebnissen aus Forschungen von anderen Autoren verglichen werden. Der Beitrag schliesst mit einem Teil über neuere Entwicklungen, der zwar nur indirekt mit den Fallbeispielen zu tun hat, mir aber ebenfalls wichtig erscheint.
This paper contains a portrait of four traditional healers in western Cameroon. The main part derives from empirical field research, which was conducted for six months in Cameroon. Question to be answered in this paper are: What is the background of these traditional healers? How do they practice their medicine and with which technics do they work? How do they get to their knowledge? The empirical part will be completed by examples from literature.
This paper will be introduced with the background of the empirical research and information about western Cameroon. Four traditional healers will be presented in the empirical part. Their practice will be set in the context of other health care services, followed by examples from literature. The four case studies will be compared with outcomes of other authors, who did research in the same region. Finally, this paper will conclude with new trends in the traditional belief system.

Statistics

Altmetrics

Downloads

1 download since deposited on 27 Dec 2016
1 download since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Book Section, not refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Department of Social Anthropology and Cultural Studies
Dewey Decimal Classification:790 Sports, games & entertainment
390 Customs, etiquette & folklore
300 Social sciences, sociology & anthropology
Language:German
Date:2016
Deposited On:27 Dec 2016 13:03
Last Modified:27 Dec 2016 13:03
Publisher:BoD - Books on Demand
ISBN:978-3-7431-3017-3
Related URLs:http://institut-infomed.de/sammelband-2016-1.html

Download

Preview Icon on Download
Filetype: PDF - Registered users only
Size: 1MB

TrendTerms

TrendTerms displays relevant terms of the abstract of this publication and related documents on a map. The terms and their relations were extracted from ZORA using word statistics. Their timelines are taken from ZORA as well. The bubble size of a term is proportional to the number of documents where the term occurs. Red, orange, yellow and green colors are used for terms that occur in the current document; red indicates high interlinkedness of a term with other terms, orange, yellow and green decreasing interlinkedness. Blue is used for terms that have a relation with the terms in this document, but occur in other documents.
You can navigate and zoom the map. Mouse-hovering a term displays its timeline, clicking it yields the associated documents.

Author Collaborations