Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Ausserkantonale Hospitalisationen im Thurgau: Eine Studie der Dienstkreise Frauenfeld und Arbon-Romanshorn


Gnädinger, M; Orellano, J (2008). Ausserkantonale Hospitalisationen im Thurgau: Eine Studie der Dienstkreise Frauenfeld und Arbon-Romanshorn. Schweizerische Ärztezeitung, 89(8):330-332.

Abstract

Ausserkantonale Hospitalisationen (AKH) erzeugen, zumal seit die Kantone auch dafür Subventionsbeitrage entrichten müssen, erhebliche Kosten. Ziel unserer Umfrage bei 51 Thurgauer Hausärzten* war, die Beweggründe zu eruieren, ie Patienten veranlassen, sich ausserkantonal hospitalisieren zu lassen. Aus diesem Grund veranlassten wir im Frühling 2007 eine Ärzte- und von Februar bis September 2007 zudem eine Patientenbefragung.

Abstract

Ausserkantonale Hospitalisationen (AKH) erzeugen, zumal seit die Kantone auch dafür Subventionsbeitrage entrichten müssen, erhebliche Kosten. Ziel unserer Umfrage bei 51 Thurgauer Hausärzten* war, die Beweggründe zu eruieren, ie Patienten veranlassen, sich ausserkantonal hospitalisieren zu lassen. Aus diesem Grund veranlassten wir im Frühling 2007 eine Ärzte- und von Februar bis September 2007 zudem eine Patientenbefragung.

Statistics

Downloads

280 downloads since deposited on 12 Feb 2009
68 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, refereed, original work
Communities & Collections:04 Faculty of Medicine > University Hospital Zurich > Institute of General Practice
Dewey Decimal Classification:610 Medicine & health
Language:German
Date:2008
Deposited On:12 Feb 2009 09:08
Last Modified:05 Apr 2016 12:59
Publisher:EMH Swiss Medical Publishers
ISSN:0036-7486
Official URL:http://www.saez.ch/pdf_d/2008/2008-08/2008-08-051.PDF
Related URLs:http://www.saez.ch/d/set_archiv.html (Publisher)

Download

Preview Icon on Download
Preview
Filetype: PDF
Size: 1MB