Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

La Septante en Allemagne et en France: Textes de la Septante à traduction double ou à traduction très littérale


La Septante en Allemagne et en France: Textes de la Septante à traduction double ou à traduction très littérale. Edited by: Kraus, Wolfgang; Munnich, Olivier (2009). Fribourg, Switzerland / Göttingen, Germany: Academic Press / Vandenhoeck & Ruprecht.

Abstract

In den vergangenen drei Jahrzehnten ist das Interesse am Griechischen Alten Testament (der Septuaginta) im Vergleich zu früheren Jahren erheblich gewachsen. Dies ist nicht zuletzt den Übersetzungsprojekten zu verdanken, die derzeit weltweit in Arbeit sind. Als eines der ersten dieser Projekte hat das französischen Unternehmen La Bible d’Alexandrie diesem neu erwachten Interesse entscheidende Impulse gegeben. Seit den 1980er Jahren sind in der Reihe La Bible d’Alexandrie 16 Bände mit Übersetzungen und Erläuterungen erschienen. Das Projekt Septuaginta Deutsch (LXX.D) existiert seit 1999. Im Jahr 2009 ist die vollständige deutsche Übersetzung der Septuaginta erschienen. Ein Band mit Erläuterungen ist in Arbeit. In beiden Projekten sind internationale Arbeitsgemeinschaften am Werk.
Die Septuaginta kann nicht ohne Grundlagenarbeit an den Texten übersetzt werden; daher sind Übersetzungsprojekte immer auch zugleich Forschungsprojekte. Die Beiträge in diesem Band gehen zurück auf eine Tagung, die im Jahr 2004 gemeinsam von Herausgebern und Übersetzern der Bible d'Alexandrie und der Septuaginta Deutsch an der Universität Strassburg abgehalten wurde. Sie behandeln vor allem Probleme, die sich aufgrund doppelter griechischer Überlieferung oder sehr wörtlicher Übersetzungen der Septuaginta ergeben.

Abstract

In den vergangenen drei Jahrzehnten ist das Interesse am Griechischen Alten Testament (der Septuaginta) im Vergleich zu früheren Jahren erheblich gewachsen. Dies ist nicht zuletzt den Übersetzungsprojekten zu verdanken, die derzeit weltweit in Arbeit sind. Als eines der ersten dieser Projekte hat das französischen Unternehmen La Bible d’Alexandrie diesem neu erwachten Interesse entscheidende Impulse gegeben. Seit den 1980er Jahren sind in der Reihe La Bible d’Alexandrie 16 Bände mit Übersetzungen und Erläuterungen erschienen. Das Projekt Septuaginta Deutsch (LXX.D) existiert seit 1999. Im Jahr 2009 ist die vollständige deutsche Übersetzung der Septuaginta erschienen. Ein Band mit Erläuterungen ist in Arbeit. In beiden Projekten sind internationale Arbeitsgemeinschaften am Werk.
Die Septuaginta kann nicht ohne Grundlagenarbeit an den Texten übersetzt werden; daher sind Übersetzungsprojekte immer auch zugleich Forschungsprojekte. Die Beiträge in diesem Band gehen zurück auf eine Tagung, die im Jahr 2004 gemeinsam von Herausgebern und Übersetzern der Bible d'Alexandrie und der Septuaginta Deutsch an der Universität Strassburg abgehalten wurde. Sie behandeln vor allem Probleme, die sich aufgrund doppelter griechischer Überlieferung oder sehr wörtlicher Übersetzungen der Septuaginta ergeben.

Statistics

Altmetrics

Downloads

67 downloads since deposited on 19 Dec 2017
67 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Other titles:Septuaginta Deutsch und Bible d'Alexandrie: Texte der Septuaginta in Doppelüberlieferung oder in wörtlicher Übersetzung
Item Type:Edited Scientific Work
Communities & Collections:Special Collections > Orbis Biblicus et Orientalis
Dewey Decimal Classification:200 Religion
290 Other religions
930 History of ancient world (to ca. 499)
Language:German, French
Date:2009
Deposited On:19 Dec 2017 13:31
Last Modified:18 Feb 2018 01:07
Publisher:Academic Press / Vandenhoeck & Ruprecht
Series Name:Orbis Biblicus et Orientalis
Volume:238
Number of Pages:307
ISSN:1015-1850
ISBN:978-3-7278-1651-2
OA Status:Green
Related URLs:http://www.zora.uzh.ch/54117/

Download

Download PDF  'La Septante en Allemagne et en France: Textes de la Septante à traduction double ou à traduction très littérale'.
Preview
Content: Published Version
Filetype: PDF
Size: 1MB