Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Sinn und Wohlergehen : Zwei Aspekte des guten Lebens


Rüther, Markus; Muders, Sebastian (2016). Sinn und Wohlergehen : Zwei Aspekte des guten Lebens. In: Sturma, Dieter; et al. Jahrbuch für Wissenschaft und Ethik. Berlin: De Gruyter, 73-112.

Abstract

Das Thema des Beitrages bildet die normative Wertdimension des sinnvollen Lebens, die innerhalb der Theorie des guten Lebens lange vernachlässigt wurde. Untersucht wird dabei das Verhältnis der Sinndimension zur Dimension des Wohlergehens innerhalb des guten Lebens, die gegenwärtig im Zentrum der ethischen Theoriebildung steht. Im Rahmen eines komparativen Abgleichs wird dafür argumentiert, dass es den gängigen Theorien des menschlichen Wohls - hedonischen Theorien, Wunsch-Ziel- Theorien und Objektive-Liste-Theorien - nicht gelingt, die Dimension des sinnvollen Lebens über die jeweils von ihnen verfochtene Konzeption des Wohlergehens vollständig zu beschreiben. Ihr Verhältnis zum Sinn ist allerdings durchaus unterschiedlich: Während Glück und Wunschbefriedigung weder notwendig noch hinreichend sind, erweist sich die Selbstvervollkommnung wenigstens als ein möglicher Kandidat zum Führen eines sinnvollen Lebens.

Abstract

Das Thema des Beitrages bildet die normative Wertdimension des sinnvollen Lebens, die innerhalb der Theorie des guten Lebens lange vernachlässigt wurde. Untersucht wird dabei das Verhältnis der Sinndimension zur Dimension des Wohlergehens innerhalb des guten Lebens, die gegenwärtig im Zentrum der ethischen Theoriebildung steht. Im Rahmen eines komparativen Abgleichs wird dafür argumentiert, dass es den gängigen Theorien des menschlichen Wohls - hedonischen Theorien, Wunsch-Ziel- Theorien und Objektive-Liste-Theorien - nicht gelingt, die Dimension des sinnvollen Lebens über die jeweils von ihnen verfochtene Konzeption des Wohlergehens vollständig zu beschreiben. Ihr Verhältnis zum Sinn ist allerdings durchaus unterschiedlich: Während Glück und Wunschbefriedigung weder notwendig noch hinreichend sind, erweist sich die Selbstvervollkommnung wenigstens als ein möglicher Kandidat zum Führen eines sinnvollen Lebens.

Statistics

Citations

Dimensions.ai Metrics

Altmetrics

Downloads

0 downloads since deposited on 16 Jan 2018
0 downloads since 12 months

Additional indexing

Item Type:Book Section, not refereed, original work
Communities & Collections:01 Faculty of Theology > Center for Ethics
06 Faculty of Arts > Institute of Philosophy
Dewey Decimal Classification:100 Philosophy
Uncontrolled Keywords:Sinn des Lebens; Wohlergehen; Objektive-Liste-Theorie; Hedonismus; Wunsch-Ziel-Theorie; gutes Leben
Language:German
Date:October 2016
Deposited On:16 Jan 2018 14:06
Last Modified:31 Mar 2018 04:51
Publisher:De Gruyter
Number:20/1
OA Status:Closed
Publisher DOI:https://doi.org/10.1515/jwiet-2016-0106

Download