Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

David und Saul im Widerstreit - Diachronie und Synchronie im Wettstreit: Beiträge zur Auslegung des ersten Samuelbuches


David und Saul im Widerstreit - Diachronie und Synchronie im Wettstreit: Beiträge zur Auslegung des ersten Samuelbuches. Edited by: Dietrich, Walter (2004). Fribourg, Switzerland / Göttingen, Germany: Academic Press / Vandenhoeck & Ruprecht.

Abstract

Die Erzählungen des ersten Samuelbuches über Saul und David gehören zu den schönsten der Bibel. Zu ihrer Interpretation gibt es heute zwei hauptsächliche Vorgehensweisen: die "synchrone", die den vorliegenden Bibeltext literaturästhetisch zu erfassen sucht, und die "diachrone", die literaturhistorisch nach seiner Entstehung fragt. Die beiden Ansätze, das beweist dieser Band, schließen einander nicht aus, sondern ergänzen und befruchten sich gegenseitig.
Die in dem Buch vereinten Studien gliedern sich in fünf Kapitel: I. Methodische Entwürfe; II. Methodische Etüden; III. Davids Anfänge bei Saul (1Sam 17–19); IV. Die Konfrontation zwischen David und Saul (1Sam 24–26); V. David als Erbe Sauls (1Sam 28 – 2Sam 1). In der grundsätzlichen methodischen Reflexion wie in den konkreten exemplarischen Textanalysen spiegelt sich der gegenwärtige Stand der Diskussion um das Verständnis und die Auslegung biblischer Erzähltexte.
Die siebzehn Autorinnen und Autoren des Bandes sind in der Samuel-Exegese wohl ausgewiesene Fachleute, sieben von ihnen aktuelle Kommentatoren der Samuelbücher. Sie stammen aus Australien, Deutschland, Finnland, Grossbritannien, Israel, Kanada, den Niederlanden, Rumänien und der Schweiz. So unterschiedlich die von ihnen vertretenen Forschungstraditionen und -richtungen sind, zeigt sich zwischen ihnen doch ein erstaunlich hohes Mass an Kommunikationsfähigkeit und Konvergenz.

Abstract

Die Erzählungen des ersten Samuelbuches über Saul und David gehören zu den schönsten der Bibel. Zu ihrer Interpretation gibt es heute zwei hauptsächliche Vorgehensweisen: die "synchrone", die den vorliegenden Bibeltext literaturästhetisch zu erfassen sucht, und die "diachrone", die literaturhistorisch nach seiner Entstehung fragt. Die beiden Ansätze, das beweist dieser Band, schließen einander nicht aus, sondern ergänzen und befruchten sich gegenseitig.
Die in dem Buch vereinten Studien gliedern sich in fünf Kapitel: I. Methodische Entwürfe; II. Methodische Etüden; III. Davids Anfänge bei Saul (1Sam 17–19); IV. Die Konfrontation zwischen David und Saul (1Sam 24–26); V. David als Erbe Sauls (1Sam 28 – 2Sam 1). In der grundsätzlichen methodischen Reflexion wie in den konkreten exemplarischen Textanalysen spiegelt sich der gegenwärtige Stand der Diskussion um das Verständnis und die Auslegung biblischer Erzähltexte.
Die siebzehn Autorinnen und Autoren des Bandes sind in der Samuel-Exegese wohl ausgewiesene Fachleute, sieben von ihnen aktuelle Kommentatoren der Samuelbücher. Sie stammen aus Australien, Deutschland, Finnland, Grossbritannien, Israel, Kanada, den Niederlanden, Rumänien und der Schweiz. So unterschiedlich die von ihnen vertretenen Forschungstraditionen und -richtungen sind, zeigt sich zwischen ihnen doch ein erstaunlich hohes Mass an Kommunikationsfähigkeit und Konvergenz.

Statistics

Altmetrics

Downloads

27 downloads since deposited on 03 Apr 2018
27 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Edited Scientific Work
Communities & Collections:Special Collections > Orbis Biblicus et Orientalis
Dewey Decimal Classification:200 Religion
290 Other religions
930 History of ancient world (to ca. 499)
Language:English, German
Date:2004
Deposited On:03 Apr 2018 15:02
Last Modified:13 Apr 2018 11:52
Publisher:Academic Press / Vandenhoeck & Ruprecht
Series Name:Orbis Biblicus et Orientalis
Volume:206
Number of Pages:312
ISBN:3-7278-1482-9
Additional Information:Digitalisat erstellt durch Florian Lippke, Departement für Biblische Studien, Universität Freiburg Schweiz
OA Status:Green
Related URLs:http://www.zora.uzh.ch/id/eprint/54117/

Download

Download PDF  'David und Saul im Widerstreit - Diachronie und Synchronie im Wettstreit: Beiträge zur Auslegung des ersten Samuelbuches'.
Preview
Content: Published Version
Language: German
Filetype: PDF
Size: 7MB