Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Neue Konzepte der Lehrerweiterbildung im Kontext US-amerikanischer Standards-Reformen


Berner, E (2008). Neue Konzepte der Lehrerweiterbildung im Kontext US-amerikanischer Standards-Reformen. Beiträge zur Lehrerbildung, 26(3):267-278.

Abstract

Dieser Beitrag beschäftigt sich im Sinne eines Forschungsüberblicks mit neuen Trends in der US-amerikanischen Lehrerweiterbildung (professional development), wie sie im Zuge der Standards-Bewegung aufgekommen sind. Im Vordergrund neuerer Konzepte steht dabei 1) die Ausrichtung der Anlässe an konkreten Praxisproblemen und 2) spezifisch fachdidaktischen Problemstellungen, 3) Möglichkeiten des gemeinschaftlichen Lernens in Fachgruppen und Netzwerken und 4) der vertieften ‹forschenden› Auseinandersetzung mit Unterrichtsprozessen. Diese Forderungen lassen sich u. a. auf Probleme der Implementation staatlicher Standards zurückführen. Die Förderung des Forschungsaufkommens im Bereich der Lehrerweiterbildung wurde somit auch zu einem politischen Anliegen – was Spannungen zwischen wissenschaftlichen und professionellen einerseits und politischen Zielsetzungen andererseits aufkommen lässt. Die Überlegenheit der neueren Weiterbildungsansätze vorausgesetzt, zeigt sich somit, dass neben der inhaltlichen und pädagogisch-methodischen Ausrichtung das Verständnis der Funktion von Weiterbildungsmassnahmen bzw. -angeboten im steuerungspolitischen Gesamtkontext eine zentrale Rolle spielt.

Abstract

Dieser Beitrag beschäftigt sich im Sinne eines Forschungsüberblicks mit neuen Trends in der US-amerikanischen Lehrerweiterbildung (professional development), wie sie im Zuge der Standards-Bewegung aufgekommen sind. Im Vordergrund neuerer Konzepte steht dabei 1) die Ausrichtung der Anlässe an konkreten Praxisproblemen und 2) spezifisch fachdidaktischen Problemstellungen, 3) Möglichkeiten des gemeinschaftlichen Lernens in Fachgruppen und Netzwerken und 4) der vertieften ‹forschenden› Auseinandersetzung mit Unterrichtsprozessen. Diese Forderungen lassen sich u. a. auf Probleme der Implementation staatlicher Standards zurückführen. Die Förderung des Forschungsaufkommens im Bereich der Lehrerweiterbildung wurde somit auch zu einem politischen Anliegen – was Spannungen zwischen wissenschaftlichen und professionellen einerseits und politischen Zielsetzungen andererseits aufkommen lässt. Die Überlegenheit der neueren Weiterbildungsansätze vorausgesetzt, zeigt sich somit, dass neben der inhaltlichen und pädagogisch-methodischen Ausrichtung das Verständnis der Funktion von Weiterbildungsmassnahmen bzw. -angeboten im steuerungspolitischen Gesamtkontext eine zentrale Rolle spielt.

Statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Education
Dewey Decimal Classification:370 Education
Language:German
Date:2008
Deposited On:26 Feb 2009 09:03
Last Modified:05 Apr 2016 13:07
Publisher:Organ der Schweizerischen Gesellschaft für Lehrerinnen- und Lehrerbildung (SGL/SFFE)
ISSN:0259-353X
Official URL:http://www.bzl-online.ch/heft/aktuell
Related URLs:http://www.bzl-online.ch/ (Publisher)

Download

Full text not available from this repository.