Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

mTOR Inhibitoren bremsen gutartige und bösartige vaskuläre Proliferation am Beispiel von Kaposisarkom und Angiofibrom bei tuberöser Sklerose


Hofbauer, G F L; Marcollo Pini, A; French, L E; Wüthrich, R P; Serra, A L (2009). mTOR Inhibitoren bremsen gutartige und bösartige vaskuläre Proliferation am Beispiel von Kaposisarkom und Angiofibrom bei tuberöser Sklerose. Dermatologica Helvetica, 21:17-18.

Abstract

Inhibitoren des mTOR Pfades sind in den letzten Jahren als neue Klasse von systemischen Immunsuppressiva besonders im Feld der Organtransplantation eingeführt worden. Über die immunsuppressive Wirkung hinaus allerdings zeigen Mitglieder dieser Wirkstoffklasse auch eine antiproliferative und insbesondere antiangiogene Wirkung, die neben der Transplantation zahlreiche andere Indikationen für diese Medikamentenklasse interessant erscheinen lässt [1]. Auch für dermatologische Aspekte könnten Rapamycin und andere mTOR Inhibitoren in Zukunft wichtig sein. Wir möchten an zwei Fallbeispielen über erste Erfahrungen mit mTOR Inhibitoren berichten. Dabei stellen wir einen Fall bösartiger vaskulärer Proliferation am Beispiel des Kaposisarkoms und einen Fall gutartiger vaskulärer Proliferation am Beispiel von Angiofibromen bei tuberöser Sklerose vor.

Abstract

Inhibitoren des mTOR Pfades sind in den letzten Jahren als neue Klasse von systemischen Immunsuppressiva besonders im Feld der Organtransplantation eingeführt worden. Über die immunsuppressive Wirkung hinaus allerdings zeigen Mitglieder dieser Wirkstoffklasse auch eine antiproliferative und insbesondere antiangiogene Wirkung, die neben der Transplantation zahlreiche andere Indikationen für diese Medikamentenklasse interessant erscheinen lässt [1]. Auch für dermatologische Aspekte könnten Rapamycin und andere mTOR Inhibitoren in Zukunft wichtig sein. Wir möchten an zwei Fallbeispielen über erste Erfahrungen mit mTOR Inhibitoren berichten. Dabei stellen wir einen Fall bösartiger vaskulärer Proliferation am Beispiel des Kaposisarkoms und einen Fall gutartiger vaskulärer Proliferation am Beispiel von Angiofibromen bei tuberöser Sklerose vor.

Statistics

Downloads

1 download since deposited on 22 Jun 2009
0 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, refereed, original work
Communities & Collections:04 Faculty of Medicine > University Hospital Zurich > Clinic for Nephrology
Dewey Decimal Classification:610 Medicine & health
Language:German
Date:2009
Deposited On:22 Jun 2009 09:59
Last Modified:05 Apr 2016 13:16
Publisher:Karger
ISSN:1420-2360

Download