Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Quo vadis Provi? Provisorien : CAD/CAM- oder konventionell gefertigt - eine Standortbestimmung


Stawarczyk, B; Sailer, I; Ender, A; Trottmann, A; Hämmerle, C H F (2009). Quo vadis Provi? Provisorien : CAD/CAM- oder konventionell gefertigt - eine Standortbestimmung. Dental Dialogue, 10(6):30-49.

Abstract

In der heutigen Zeit werden Rekonstruktionen immer häufiger maschinell angefertigt. Die CAD/CAM-Technologie hat sich in der Zahnheilkunde, vor allem für die Verarbeitung von Zirkoniumdioxid etabliert. Mittlerweile werden industriell polymerisierte „Hochleistungskunststoffe“ als CAD/CAM-Rohlinge angeboten. Daher können Provisorien nicht mehr länger nur nach den konventionellen Techniken, sondern auch maschinell hergestellt werden. Durch die industrielle Polymerisation unter hohem Druck, können die mechanischen Eigenschaften der Kunststoffe verbessert und optimiert werden. Auch die Ästhetik der CAD/CAM-gefertigten
Provisorien ist mit der der manuell hergestellten Kunststoffprovisorien vergleichbar.

Abstract

In der heutigen Zeit werden Rekonstruktionen immer häufiger maschinell angefertigt. Die CAD/CAM-Technologie hat sich in der Zahnheilkunde, vor allem für die Verarbeitung von Zirkoniumdioxid etabliert. Mittlerweile werden industriell polymerisierte „Hochleistungskunststoffe“ als CAD/CAM-Rohlinge angeboten. Daher können Provisorien nicht mehr länger nur nach den konventionellen Techniken, sondern auch maschinell hergestellt werden. Durch die industrielle Polymerisation unter hohem Druck, können die mechanischen Eigenschaften der Kunststoffe verbessert und optimiert werden. Auch die Ästhetik der CAD/CAM-gefertigten
Provisorien ist mit der der manuell hergestellten Kunststoffprovisorien vergleichbar.

Statistics

Downloads

434 downloads since deposited on 11 Aug 2009
29 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, not refereed, original work
Communities & Collections:04 Faculty of Medicine > Center for Dental Medicine > Clinic for Preventive Dentistry, Periodontology and Cariology
04 Faculty of Medicine > Center for Dental Medicine > Clinic for Fixed and Removable Prosthodontics
Dewey Decimal Classification:610 Medicine & health
Language:German
Date:2009
Deposited On:11 Aug 2009 09:36
Last Modified:05 Apr 2016 13:19
Publisher:teamwork media GmbH
ISSN:1862-3743
Related URLs:http://www.teamwork-media.de/de/journal/dental.dialogue

Download

Download PDF  'Quo vadis Provi? Provisorien : CAD/CAM- oder konventionell gefertigt - eine Standortbestimmung'.
Preview
Content: Published Version
Filetype: PDF
Size: 1MB