Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Internes Audit in universitären Hochschulen: Theorie und international empirische Befunde


Hess, N. Internes Audit in universitären Hochschulen: Theorie und international empirische Befunde. 2009, University of Zurich, Faculty of Economics.

Abstract

Hochschulen sehen sich mit immer grösseren Risiken und einem steigenden Verwaltungsaufwand aufgrund der Reformen, der steigenden Studierendenzahlen, der veränderten Finanzierungsmöglichkeiten, der Globalisierung und der Konkurrenz sowie des Technologieeinflusses konfrontiert. Doch wer hilft den Hochschulen diesen Risiken zu begegnen und auf die Veränderungen positiv zu reagieren? Das Interne Audit muss diese Risiken und damit einhergehende Veränderungen berücksichtigen. Es beurteilt mit einem systematischen und zielgerichteten Ansatz die Wirksamkeit der Governance-Prozesse, des Risikomanagement und der Internal Control und zeigt Möglichkeiten zu deren Verbesserung auf. Daneben erbringt es risikoorientierte Prüfungs- und Beratungsdienstleistungen und unterstützt die Hochschule bei der Erreichung ihrer Ziele.
Nicht nur die Hochschulen sind durch ihre Systemumwelt einem Wandel ausgesetzt. Der Wandel erfordert auch Anpassungsprozesse durch das Interne Audit. Vorliegende Publikation bestimmt die aktuelle Positionierung des Internen Audits in universitären Hochschulen aus theoretischer und empirischer Sicht. Nach der Entwicklung eines theoretischen Modells für das Interne Audit in universitären Hochschulen wird anhand einer internationalen Studie differenziert und wissenschaftlich fundiert untersucht, wie der Status quo des Internen Audits in universitären Hochschulen nach Hochschulstandorten, Grössenklassen und Hochschultypen aussieht.
Die statistische Aufbereitung des Datenmaterials aus der internationalen Umfrage dient als Benchmark für die Leitenden des Internen Audits und zur Absicherung einer zukunftsweisenden Strategie für den Einsatz des Internen Audits im Hochschulinteresse.
Durch einen Vergleich des theoretischen mit dem empirischen Status quo können Empfehlungen für das Interne Audit in Hochschulen abgeleitet werden.

Abstract

Hochschulen sehen sich mit immer grösseren Risiken und einem steigenden Verwaltungsaufwand aufgrund der Reformen, der steigenden Studierendenzahlen, der veränderten Finanzierungsmöglichkeiten, der Globalisierung und der Konkurrenz sowie des Technologieeinflusses konfrontiert. Doch wer hilft den Hochschulen diesen Risiken zu begegnen und auf die Veränderungen positiv zu reagieren? Das Interne Audit muss diese Risiken und damit einhergehende Veränderungen berücksichtigen. Es beurteilt mit einem systematischen und zielgerichteten Ansatz die Wirksamkeit der Governance-Prozesse, des Risikomanagement und der Internal Control und zeigt Möglichkeiten zu deren Verbesserung auf. Daneben erbringt es risikoorientierte Prüfungs- und Beratungsdienstleistungen und unterstützt die Hochschule bei der Erreichung ihrer Ziele.
Nicht nur die Hochschulen sind durch ihre Systemumwelt einem Wandel ausgesetzt. Der Wandel erfordert auch Anpassungsprozesse durch das Interne Audit. Vorliegende Publikation bestimmt die aktuelle Positionierung des Internen Audits in universitären Hochschulen aus theoretischer und empirischer Sicht. Nach der Entwicklung eines theoretischen Modells für das Interne Audit in universitären Hochschulen wird anhand einer internationalen Studie differenziert und wissenschaftlich fundiert untersucht, wie der Status quo des Internen Audits in universitären Hochschulen nach Hochschulstandorten, Grössenklassen und Hochschultypen aussieht.
Die statistische Aufbereitung des Datenmaterials aus der internationalen Umfrage dient als Benchmark für die Leitenden des Internen Audits und zur Absicherung einer zukunftsweisenden Strategie für den Einsatz des Internen Audits im Hochschulinteresse.
Durch einen Vergleich des theoretischen mit dem empirischen Status quo können Empfehlungen für das Interne Audit in Hochschulen abgeleitet werden.

Statistics

Altmetrics

Additional indexing

Item Type:Dissertation
Referees:Ruud T F, Dubs R
Communities & Collections:03 Faculty of Economics > Department of Business Administration
Dewey Decimal Classification:330 Economics
Language:German
Date:17 December 2009
Deposited On:20 Jan 2010 00:02
Last Modified:05 Apr 2016 13:43
Number of Pages:284
ISBN:978-3-869-55136-4
Official URL:http://www.cuvillier.de/flycms/de/html/30/-UickI3zKPS7xdU0=/Buchdetails.html

Download

Full text not available from this repository.