Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Entwicklungen in der Internen und der Externen Revision unter Berücksichtigung mittelgrosser Unternehmen


Ruud, T F; Friebe, P; Isufi, S (2009). Entwicklungen in der Internen und der Externen Revision unter Berücksichtigung mittelgrosser Unternehmen. In: Hail, L; Pfaff, D. Rechnungslegung und Revision in der Schweiz : Erkenntnisse aus Theorie und Praxis. Zürich: SKV, 173-193.

Abstract

Aufgrund neuer gesetzlicher Bestimmungen sehen sich derzeit in der Schweiz nicht nur Grossunternehmen, sondern auch mittelgrosse Unternehmen mit Herausforderungen hinsichtlich des Risikomanagements und des Internen Kontrollsystems konfrontiert. Der Verwaltungsrat ist sowohl für das Risikomanagement als auch für das Interne Kontrollsystem verantwortlich. Allerdings werden die entsprechenden operativen Aufgaben delegiert, sodass für die Steuerung und Kontrolle der Risiken primär die Geschäftsleitung und das Linienmanagement zuständig sind. Der vorliegende Beitrag erörtert die Aufgaben, die der Internen und der Externen Revision in Bezug auf das Risikomanagement und das Interne Kontrollsystem zukommen. Die Interne Revision unterstützt den Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung, indem sie aus prozessunabhängiger Sicht das Risikomanagement und das Interne Kontrollsystem bewertet. Im Rahmen der ordentlichen Revision prüft die Externe Revision neu die Existenz des Internen Kontrollsystems im Bereich der finanziellen Berichterstattung. Zudem beurteilt sie die Angaben zur Risikobeurteilung im Anhang der Jahresrechnung. Der vorliegende Beitrag diskutiert auch Aspekte der deliktischen Handlungen, der eingeschränkten Revision und der aktienrechtlichen Verantwortlichkeit.

Abstract

Aufgrund neuer gesetzlicher Bestimmungen sehen sich derzeit in der Schweiz nicht nur Grossunternehmen, sondern auch mittelgrosse Unternehmen mit Herausforderungen hinsichtlich des Risikomanagements und des Internen Kontrollsystems konfrontiert. Der Verwaltungsrat ist sowohl für das Risikomanagement als auch für das Interne Kontrollsystem verantwortlich. Allerdings werden die entsprechenden operativen Aufgaben delegiert, sodass für die Steuerung und Kontrolle der Risiken primär die Geschäftsleitung und das Linienmanagement zuständig sind. Der vorliegende Beitrag erörtert die Aufgaben, die der Internen und der Externen Revision in Bezug auf das Risikomanagement und das Interne Kontrollsystem zukommen. Die Interne Revision unterstützt den Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung, indem sie aus prozessunabhängiger Sicht das Risikomanagement und das Interne Kontrollsystem bewertet. Im Rahmen der ordentlichen Revision prüft die Externe Revision neu die Existenz des Internen Kontrollsystems im Bereich der finanziellen Berichterstattung. Zudem beurteilt sie die Angaben zur Risikobeurteilung im Anhang der Jahresrechnung. Der vorliegende Beitrag diskutiert auch Aspekte der deliktischen Handlungen, der eingeschränkten Revision und der aktienrechtlichen Verantwortlichkeit.

Statistics

Altmetrics

Downloads

748 downloads since deposited on 21 Jan 2010
90 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Book Section, not refereed, original work
Communities & Collections:03 Faculty of Economics > Department of Business Administration
Dewey Decimal Classification:330 Economics
Date:2009
Deposited On:21 Jan 2010 14:23
Last Modified:14 Sep 2016 13:40
Publisher:SKV
ISBN:978-3-286-51451-5
Additional Information:Zum 60. Geburtstag von Conrad Meyer
Official URL:http://verlagskv.ch/htm/htm_d/buch_detail.htm?buch_id=389
Related URLs:http://www.recherche-portal.ch/primo_library/libweb/action/search.do?fn=search&mode=Advanced&vid=ZAD&vl%28186672378UI0%29=isbn&vl%281UI0%29=contains&vl%28freeText0%29=978-3-286-51451-5

Download

Download PDF  'Entwicklungen in der Internen und der Externen Revision unter Berücksichtigung mittelgrosser Unternehmen'.
Preview
Filetype: PDF
Size: 186kB