Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Planetarische Perspektiven: Bilder der Raumfahrt


Planetarische Perspektiven: Bilder der Raumfahrt. Edited by: Weddigen, T; Tietenberg, A (2009). Marburg, Germany: Jonas.

Abstract

Die Ergebnisse der Tagung „Planetarische Perspektiven“, die im November 2008 in der Aula der HBK stattgefunden hat, sind jetzt in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift für Kunst- und Kulturwissenschaft „kritische berichte“ nachzulesen. Die technischen Bilder, die Astronauten, Teleskope und Sonden zur Erde übermitteln, sind eine in der Weltraumforschung als objektiv geltende Grundlage für verblüffende Thesen, ob diese nun das Vorkommen von Wasser auf dem Mars, den Carinanebel oder die kosmische Hintergrundstrahlung betreffen.
Welche Erkenntnisse vermag eine Kunstwissenschaft, die sich darauf spezialisiert hat, den Status der Bilder kritisch zu reflektieren, aus der Betrachtung solcher technischer Bilder abzuleiten? Welche ‹planetarischen Perspektiven› eröffnet eine Kulturwissenschaft, die anatomische Instrumente als Wahrnehmungsstrategie untersucht, Planetenmodelle in historischen Kontexten betrachtet und ikonografische Traditionen von Himmelserkundungen aufdeckt? Einen ersten Einblick in dieses Themenfeld gibt das vorliegende Heft „Planetarische Perspektiven. Bilder der Raumfahrt“, das zugleich aufzeigt, welche Fragen der Wunsch nach Anschaulichkeit naturwissenschaftlicher Phänomene heute aufwirft.

Abstract

Die Ergebnisse der Tagung „Planetarische Perspektiven“, die im November 2008 in der Aula der HBK stattgefunden hat, sind jetzt in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift für Kunst- und Kulturwissenschaft „kritische berichte“ nachzulesen. Die technischen Bilder, die Astronauten, Teleskope und Sonden zur Erde übermitteln, sind eine in der Weltraumforschung als objektiv geltende Grundlage für verblüffende Thesen, ob diese nun das Vorkommen von Wasser auf dem Mars, den Carinanebel oder die kosmische Hintergrundstrahlung betreffen.
Welche Erkenntnisse vermag eine Kunstwissenschaft, die sich darauf spezialisiert hat, den Status der Bilder kritisch zu reflektieren, aus der Betrachtung solcher technischer Bilder abzuleiten? Welche ‹planetarischen Perspektiven› eröffnet eine Kulturwissenschaft, die anatomische Instrumente als Wahrnehmungsstrategie untersucht, Planetenmodelle in historischen Kontexten betrachtet und ikonografische Traditionen von Himmelserkundungen aufdeckt? Einen ersten Einblick in dieses Themenfeld gibt das vorliegende Heft „Planetarische Perspektiven. Bilder der Raumfahrt“, das zugleich aufzeigt, welche Fragen der Wunsch nach Anschaulichkeit naturwissenschaftlicher Phänomene heute aufwirft.

Statistics

Additional indexing

Item Type:Edited Scientific Work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Art History
Dewey Decimal Classification:700 Arts
Language:German
Date:2009
Deposited On:18 Feb 2010 09:32
Last Modified:07 Dec 2017 00:27
Publisher:Jonas
Series Name:Kritische Berichte: Zeitschrift für Kunst- und Kulturwissenschaften
Volume:3
Number of Pages:128
ISSN:0340-7403
Official URL:http://kuwi.hbk-bs.de/neuigkeiten/planetarische-perspektiven-bilder-der-raumfahrt/
Related URLs:http://www.ulmer-verein.de/kb/ (Publisher)
http://opac.nebis.ch/F/?local_base=NEBIS&con_lng=GER&func=find-b&find_code=SYS&request=000992136

Download

Full text not available from this repository.