Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Komplikationsraten und Rezidivwahrscheinlichkeit


Guggenheim, M; Giovanoli, P (2009). Komplikationsraten und Rezidivwahrscheinlichkeit. Leading Opinions. Hämatologie & Onkologie, 4:100-102.

Abstract

Der Wert der Chirurgie zur Sanierung des Primärtumors ist in der Melanomtherapie unbestritten. Die Rolle der chirurgischen Behandlung der regionären Lymphknoten hingegen wurde in letzter Zeit stark infrage gestellt. Heute stellt die Sentinellymphknotenbiopsie die wichtigste Stagingmodalität beim Melanom dar, da der Status des Sentinellymphknotens den wichtigsten prognostischen Faktor für Rezidive und Überleben repräsentiert.

Abstract

Der Wert der Chirurgie zur Sanierung des Primärtumors ist in der Melanomtherapie unbestritten. Die Rolle der chirurgischen Behandlung der regionären Lymphknoten hingegen wurde in letzter Zeit stark infrage gestellt. Heute stellt die Sentinellymphknotenbiopsie die wichtigste Stagingmodalität beim Melanom dar, da der Status des Sentinellymphknotens den wichtigsten prognostischen Faktor für Rezidive und Überleben repräsentiert.

Statistics

Additional indexing

Other titles:Melanom: Lymphadenektomie mit positiver Sentinellymphknotenbiopsie. Komplikationsraten und Rezidivwahrscheinlichkeit
Item Type:Journal Article, not refereed, further contribution
Communities & Collections:04 Faculty of Medicine > University Hospital Zurich > Clinic for Reconstructive Surgery
Dewey Decimal Classification:610 Medicine & health
Language:German
Date:2009
Deposited On:20 Feb 2010 17:26
Last Modified:07 Dec 2017 01:16
Publisher:Universimed
ISSN:1991-2838
Free access at:Official URL. An embargo period may apply.
Official URL:http://www.universimed.com/frame.php?frame=http%3A//www.universimed.com/stage/networkcenter.php%3Fnw%3D11%26cat%3D0%26table%3Darticle%26view%3Darticle%26id%3D14729
Related URLs:http://www.universimed.com (Publisher)

Download

Full text not available from this repository.