Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Häufige Krankheiten – modern behandelt: Epilepsie


Zeyer, A. Häufige Krankheiten – modern behandelt: Epilepsie. In: Neue Zürcher Zeitung, 2 December 2009, p.59.

Abstract

In der Antike galt die Epilepsie als «heilige Krankheit», doch bereits die Hippokratiker erkannten ihren Ursprung im Körper. Im Mittelalter wurde die Epilepsie als dämonische Besessenheit gesehen. Erst in der Neuzeit setzte sich allmählich die Erkenntnis durch, dass sie eine natürliche Ursache hat – freilich ohne dass man zunächst etwas dagegen tun konnte.

Abstract

In der Antike galt die Epilepsie als «heilige Krankheit», doch bereits die Hippokratiker erkannten ihren Ursprung im Körper. Im Mittelalter wurde die Epilepsie als dämonische Besessenheit gesehen. Erst in der Neuzeit setzte sich allmählich die Erkenntnis durch, dass sie eine natürliche Ursache hat – freilich ohne dass man zunächst etwas dagegen tun konnte.

Statistics

Downloads

95 downloads since deposited on 12 Mar 2010
14 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Newspaper Article
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Education
Dewey Decimal Classification:370 Education
Language:German
Date:2 December 2009
Deposited On:12 Mar 2010 16:47
Last Modified:07 Dec 2017 01:19
Publisher:Neue Zürcher Zeitung AG
ISSN:0376-6829
Official URL:http://www.nzz.ch/nachrichten/forschung_und_technik/epilepsie_1.4093127.html

Download

Download PDF  'Häufige Krankheiten – modern behandelt: Epilepsie'.
Preview
Content: Published Version
Filetype: PDF
Size: 1MB