Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Erbliche Augenerkrankungen beim Entlebucher Sennenhund


Kuster, N. Erbliche Augenerkrankungen beim Entlebucher Sennenhund. 2010, University of Zurich, Vetsuisse Faculty.

Abstract

Ziel dieser Arbeit war es, die Prävalenz der vererbten Augenerkrankungen Katarakt, PRA (Progressive Retinaatrophie) und Glaukom beim Entlebucher Sennenhund (ESH) und allfällige Veränderungen über die Zeit zu analysieren. Ferner sollten mögliche Einflussfaktoren wie Zuchtmassnahmen oder Einführung des DNA Tests und ihr Effekt untersucht werden.
Die Daten dieser Studie wurden vom Fonds zur Bekämpfung vererbter Augenerkrankungen (FBvA) zur Verfügung gestellt. Sie entstammen den obligatorischen Vorsorgeuntersuchungen (VSU), welche anlässlich der Zuchtzulassung jährlich durchgeführt werden.
Von 1999 bis 2009 wurden schweizweit 798 Augenuntersuchungen an 285 ESH durchgeführt. 20.4% der ESH litten an Katarakt; davon wurden 69% als typisch erblich eingestuft. Bei 6.3% der Hunde wurde eine PRA diagnostiziert und bei 2.1% eine Goniodysplasie. Das durchschnittliche Manifestationsalter für Katarakt lag bei 5.24 ± 2.71 Jahren und für PRA etwas tiefer mit 4.93 ± 1.32 Jahren. Bei der Inzidenz konnte trotz eindeutig abnehmenden Trends, sowohl für Katarakt wie auch PRA, keine Signifikanz über die Zeit verzeichnet werden.

Abstract

Ziel dieser Arbeit war es, die Prävalenz der vererbten Augenerkrankungen Katarakt, PRA (Progressive Retinaatrophie) und Glaukom beim Entlebucher Sennenhund (ESH) und allfällige Veränderungen über die Zeit zu analysieren. Ferner sollten mögliche Einflussfaktoren wie Zuchtmassnahmen oder Einführung des DNA Tests und ihr Effekt untersucht werden.
Die Daten dieser Studie wurden vom Fonds zur Bekämpfung vererbter Augenerkrankungen (FBvA) zur Verfügung gestellt. Sie entstammen den obligatorischen Vorsorgeuntersuchungen (VSU), welche anlässlich der Zuchtzulassung jährlich durchgeführt werden.
Von 1999 bis 2009 wurden schweizweit 798 Augenuntersuchungen an 285 ESH durchgeführt. 20.4% der ESH litten an Katarakt; davon wurden 69% als typisch erblich eingestuft. Bei 6.3% der Hunde wurde eine PRA diagnostiziert und bei 2.1% eine Goniodysplasie. Das durchschnittliche Manifestationsalter für Katarakt lag bei 5.24 ± 2.71 Jahren und für PRA etwas tiefer mit 4.93 ± 1.32 Jahren. Bei der Inzidenz konnte trotz eindeutig abnehmenden Trends, sowohl für Katarakt wie auch PRA, keine Signifikanz über die Zeit verzeichnet werden.

Statistics

Downloads

2201 downloads since deposited on 27 Oct 2010
510 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Dissertation
Referees:Spiess B M, Hässig M
Communities & Collections:05 Vetsuisse Faculty > Veterinary Clinic > Equine Department
Dewey Decimal Classification:570 Life sciences; biology
630 Agriculture
Language:German
Date:February 2010
Deposited On:27 Oct 2010 11:12
Last Modified:26 Jan 2017 08:47
Number of Pages:51
Additional Information:Erbliche Augenerkrankungen beim Entlebucher Sennenhund / vorgelegt von Nadine Kuster. - Zürich, 2010
Related URLs:http://opac.nebis.ch/F/?local_base=NEBIS&con_lng=GER&func=find-b&find_code=SYS&request=006236813

Download

Download PDF  'Erbliche Augenerkrankungen beim Entlebucher Sennenhund'.
Preview
Filetype: PDF
Size: 4MB