Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Neuropsychologische Frühzeichen der häufigsten Demenzformen


Eschen, A; Schmid, R; Martin, Mike (2010). Neuropsychologische Frühzeichen der häufigsten Demenzformen. INFO Neurologie & Psychiatrie, 8(3):6-16.

Abstract

Die häufigsten Demenzformen zeichnen sich durch charakteristische neuropsychologische
Störungsmuster in der präklinischen und frühen klinischen Phase aus. Eine die wichtigsten
kognitiven Bereiche mit sorgfältig normierten Tests prüfende neuropsychologische
Untersuchung kann zur frühen Differentialdiagnose und zur Identifikation von
Vorläufersyndromen beitragen.

Abstract

Die häufigsten Demenzformen zeichnen sich durch charakteristische neuropsychologische
Störungsmuster in der präklinischen und frühen klinischen Phase aus. Eine die wichtigsten
kognitiven Bereiche mit sorgfältig normierten Tests prüfende neuropsychologische
Untersuchung kann zur frühen Differentialdiagnose und zur Identifikation von
Vorläufersyndromen beitragen.

Statistics

Downloads

503 downloads since deposited on 03 Nov 2010
59 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, not refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Psychology
Dewey Decimal Classification:150 Psychology
Language:German
Date:2010
Deposited On:03 Nov 2010 09:15
Last Modified:05 Apr 2016 14:24
Publisher:Medien & Medizin Verlag
ISSN:1437-062X
Free access at:Official URL. An embargo period may apply.
Official URL:http://www.medien-medizin.ch/upload/File/cme/cme_np_3_10.pdf

Download

Download PDF  'Neuropsychologische Frühzeichen der häufigsten Demenzformen'.
Preview
Filetype: PDF
Size: 1MB