Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Bürgerliche Lebenswelten im Augsburg des ausgehenden 18. Jahrhunderts


Roeck, B (2010). Bürgerliche Lebenswelten im Augsburg des ausgehenden 18. Jahrhunderts. In: Haindl, G. Die Kunst zu wohnen. Ein Augsburger Klebealbum des 18. Jahrhunderts. Berlin und München: Deutscher Kunstverlag, 12-29.

Abstract

Der vorliegende Beitrag stellt einen Einblick in die Lebenswelten der Bürger der Reichsstadt Augsburh am Ende des 18. Jahrhunderts dar. Vor dem Hintergrund gravierender Umwälzungen zu Beginn der Sattelzeit werden Einblicke in die Innenausstattung der Gebäude und deren Verortung im Weichbild der Stadt dagestellt. Das Spektrum des Beitrags reicht von Kunsthandwerk bis zu den Wohnungen, den Palästen Augsburg zu den neuen Diskursen des ausgehenden 18. Jahrhunderts.

Abstract

Der vorliegende Beitrag stellt einen Einblick in die Lebenswelten der Bürger der Reichsstadt Augsburh am Ende des 18. Jahrhunderts dar. Vor dem Hintergrund gravierender Umwälzungen zu Beginn der Sattelzeit werden Einblicke in die Innenausstattung der Gebäude und deren Verortung im Weichbild der Stadt dagestellt. Das Spektrum des Beitrags reicht von Kunsthandwerk bis zu den Wohnungen, den Palästen Augsburg zu den neuen Diskursen des ausgehenden 18. Jahrhunderts.

Statistics

Altmetrics

Downloads

2 downloads since deposited on 14 Jan 2011
0 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Book Section, not refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of History
Dewey Decimal Classification:900 History
Language:German
Date:2010
Deposited On:14 Jan 2011 12:25
Last Modified:05 Apr 2016 14:35
Publisher:Deutscher Kunstverlag
ISBN:978-3-422-07040-0
Additional Information:Die Kunst zu wohnen. Ein Augsburger Klebealbum des 18. Jahrhunderts / Georg Haindl. - München : Deutscher Kunstverlag, 2010
Related URLs:http://opac.nebis.ch/F/?local_base=NEBIS&con_lng=GER&func=find-b&find_code=SYS&request=006204870

Download