Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Chirurgische Eingriffe am Vormagen des Rindes


Nuss, Karl; Schmid, Tanja (2010). Chirurgische Eingriffe am Vormagen des Rindes. Tierärztliche Praxis. Ausgabe G, Grosstiere/Nutztiere, 38(3):177-187.

Abstract

Die Ruminotomie hat etwas zu Unrecht in den Status einer Operation, die nur in Sonderfällen durchgeführt werden sollte, erhalten (15). Mit der Etablierung der Ultraschalluntersuchung (11) haben sich die diagnostischen Möglichkeiten bei Vormagenerkrankungen deutlich verbessert. Durch sie konnte auch nachgewiesen werden, dass sich Adhäsionen nach der Entfernung eines stechenden Fremdkörpers bei der Mehrzahl der betroffenen Patienten im Verlauf von mehreren Monaten wieder zurückbilden und die Haubenfunktion sich normalisieren kann (23). Abszesse im Haubenbereich, die zu Tympanien und Störungen des Ingestatransports führen, können mit beachtlicher Erfolgsquote in die Haube oder perkutan drainiert werden (7, 21). In der Praxis gibt es zudem zahlreiche Indikationen, vor allem die Tympanie bei Kalb und Jungrind, bei denen eine temporäre Pansenfistel die Heilung ermöglicht oder fördert (24, 29, 35). In der folgenden Übersicht sollen die Operationstechniken in Erinnerung gerufen, durch Fallbeispiele illustriert und praktisch relevante Aspekte hervorgehoben werden.

Abstract

Die Ruminotomie hat etwas zu Unrecht in den Status einer Operation, die nur in Sonderfällen durchgeführt werden sollte, erhalten (15). Mit der Etablierung der Ultraschalluntersuchung (11) haben sich die diagnostischen Möglichkeiten bei Vormagenerkrankungen deutlich verbessert. Durch sie konnte auch nachgewiesen werden, dass sich Adhäsionen nach der Entfernung eines stechenden Fremdkörpers bei der Mehrzahl der betroffenen Patienten im Verlauf von mehreren Monaten wieder zurückbilden und die Haubenfunktion sich normalisieren kann (23). Abszesse im Haubenbereich, die zu Tympanien und Störungen des Ingestatransports führen, können mit beachtlicher Erfolgsquote in die Haube oder perkutan drainiert werden (7, 21). In der Praxis gibt es zudem zahlreiche Indikationen, vor allem die Tympanie bei Kalb und Jungrind, bei denen eine temporäre Pansenfistel die Heilung ermöglicht oder fördert (24, 29, 35). In der folgenden Übersicht sollen die Operationstechniken in Erinnerung gerufen, durch Fallbeispiele illustriert und praktisch relevante Aspekte hervorgehoben werden.

Statistics

Downloads

2137 downloads since deposited on 17 Feb 2011
153 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, refereed, original work
Communities & Collections:05 Vetsuisse Faculty > Veterinary Clinic > Department of Farm Animals
Dewey Decimal Classification:570 Life sciences; biology
630 Agriculture
Language:German
Date:2010
Deposited On:17 Feb 2011 19:56
Last Modified:07 Dec 2017 06:04
Publisher:Schattauer
ISSN:1434-1220
Additional Information:Dieser Artikel ist nicht genau identisch mit dem Original, das in Tierärztliche Praxis Großtiere veröffentlicht wurde. Die überarbeitete und veröffentlichte Version von Chirurgische Eingriffe am Vormagen des Rindes, Jg. 38, Heft 3, 2010, Seiten 177-187 ist online unter http://www.schattauer.de/de/magazine/uebersicht/zeitschriften-a-z/tieraerztliche-praxis-grosstiere.html erhältlich

Download

Download PDF  'Chirurgische Eingriffe am Vormagen des Rindes'.
Preview
Content: Accepted Version
Filetype: PDF
Size: 2MB