Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Schuberts Wien – Musik und Gesellschaft um 1800


Lütteken, L (2010). Schuberts Wien – Musik und Gesellschaft um 1800. Schubert-Jahrbuch, 2006-9:87-100.

Abstract

Die historische Konstellation der Niederlagen Österreichs, seiner Reduzierung und Demütigung wird als Hintergrund entwickelt, um den Charakter zentraler, auch institutioneller Musikereignisse wie Händels Alexanderfest-Aufführung 1811 oder die anschließende Gründung des Musikvereins, der für sein Archiv Nachlässe erwirbt, als patriotische Manifestationen zu beleuchten. Ästhetisch geleitet von einer affektiven, zum Herzen sprechenden und an das Volkslied anschließenden Orientierung Schuberts wird die Vertonung von Gedichten Theodor Körners 1815 verständlich, wird die Reduktion auf die höfisch-nichtöffentliche Form der Freundschaftskreise in der Metternich-Ära dialektisch als Gegensatz zu Beethoven interpretiert.

Abstract

Die historische Konstellation der Niederlagen Österreichs, seiner Reduzierung und Demütigung wird als Hintergrund entwickelt, um den Charakter zentraler, auch institutioneller Musikereignisse wie Händels Alexanderfest-Aufführung 1811 oder die anschließende Gründung des Musikvereins, der für sein Archiv Nachlässe erwirbt, als patriotische Manifestationen zu beleuchten. Ästhetisch geleitet von einer affektiven, zum Herzen sprechenden und an das Volkslied anschließenden Orientierung Schuberts wird die Vertonung von Gedichten Theodor Körners 1815 verständlich, wird die Reduktion auf die höfisch-nichtöffentliche Form der Freundschaftskreise in der Metternich-Ära dialektisch als Gegensatz zu Beethoven interpretiert.

Statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Musicology
Dewey Decimal Classification:780 Music
Date:11 June 2010
Deposited On:12 Mar 2011 14:58
Last Modified:05 Apr 2016 14:39
Publisher:Bärenreiter Verlag
ISSN:1611-6291

Download

Full text not available from this repository.