Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Anpassungsstörungen: Konzept, Diagnostik und Interventionsansätze


Simmen-Janevska, Keti; Maercker, Andreas (2011). Anpassungsstörungen: Konzept, Diagnostik und Interventionsansätze. Psychotherapie, Psychosomatik, medizinische Psychologie, 61(3-4):183-192.

Abstract

Im vorliegenden Beitrag wird der aktuelle Wissensstand
über Anpassungsstörungen dargestellt.
Ziel ist es, u. a. über ein neues Konzept der Störung,
über deren Häufigkeit im klinischen Alltag
und der Differenzialdiagnostik zu affektiven und
Angststörungen zu informieren. Ferner wird darauf
hingewiesen, dass sich modular aufgebaute
Psychotherapien gut zur Behandlung der Störung
eignen.

Abstract

Im vorliegenden Beitrag wird der aktuelle Wissensstand
über Anpassungsstörungen dargestellt.
Ziel ist es, u. a. über ein neues Konzept der Störung,
über deren Häufigkeit im klinischen Alltag
und der Differenzialdiagnostik zu affektiven und
Angststörungen zu informieren. Ferner wird darauf
hingewiesen, dass sich modular aufgebaute
Psychotherapien gut zur Behandlung der Störung
eignen.

Statistics

Citations

3 citations in Web of Science®
3 citations in Scopus®
Google Scholar™

Altmetrics

Downloads

9 downloads since deposited on 13 Jul 2011
0 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Other titles:Adjustment disorders: model, assessments and interventions
Item Type:Journal Article, refereed, further contribution
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Psychology
Dewey Decimal Classification:150 Psychology
Language:German
Date:2011
Deposited On:13 Jul 2011 09:52
Last Modified:05 Apr 2016 14:57
Publisher:Thieme
ISSN:0937-2032
Publisher DOI:https://doi.org/10.1055/s-0030-1266069
PubMed ID:21448821

Download

Preview Icon on Download
Filetype: PDF - Registered users only
Size: 424kB
View at publisher