Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Handwörterbuch Erziehungswissenschaft


Handwörterbuch Erziehungswissenschaft. Edited by: Andresen, S; Casale, R; Gabriel, T; Horlacher, R; Larcher Klee, S; Oelkers, J (2009). Weinheim, Germany: Beltz.

Abstract

Eine aktuelle Darstellung der relevanten Begriffe der Erziehungswissenschaft, bestens geeignet zur Einarbeitung und Auffrischung von Grundlagenwissen. Führende Experten aus dem In- und Ausland stellen die wesentlichen Begriffe dar, maßgeblich ist jeweils der internationale Forschungsstand. Erfüllt auch die Anforderungen der neuen Lehramtsstudiengänge (BA/MA).
Dieses Wörterbuch geht erstmals über die nationale Perspektive hinaus und berücksichtigt zudem die jüngsten Entwicklungen in der Erziehungswissenschaft: das internationale Zusammenwachsen der Bildungsforschung, den üblich gewordenen Vergleich nationaler Bildungssysteme, die Berücksichtigung der Themen und Problemlagen der Systementwicklung.

Die Stichwörter erschließen das Spektrum der modernen Erziehungswissenschaft im internationalen Kontext. Zu diesem Zweck wurden die Autorinnen und Autoren allein nach ihrer in Fachzeitschriften ausgewiesenen Kompetenz ausgewählt; sie gehören keiner bestimmten Richtung oder Schule an. So ist ein Nachschlagewerk entstanden, das die Problemlagen, Befunde und Fragestellungen der verschiedenen Bereiche der Erziehungswissenschaft darstellt und zugleich eine rasche und gründliche Einarbeitung ermöglicht.

Abstract

Eine aktuelle Darstellung der relevanten Begriffe der Erziehungswissenschaft, bestens geeignet zur Einarbeitung und Auffrischung von Grundlagenwissen. Führende Experten aus dem In- und Ausland stellen die wesentlichen Begriffe dar, maßgeblich ist jeweils der internationale Forschungsstand. Erfüllt auch die Anforderungen der neuen Lehramtsstudiengänge (BA/MA).
Dieses Wörterbuch geht erstmals über die nationale Perspektive hinaus und berücksichtigt zudem die jüngsten Entwicklungen in der Erziehungswissenschaft: das internationale Zusammenwachsen der Bildungsforschung, den üblich gewordenen Vergleich nationaler Bildungssysteme, die Berücksichtigung der Themen und Problemlagen der Systementwicklung.

Die Stichwörter erschließen das Spektrum der modernen Erziehungswissenschaft im internationalen Kontext. Zu diesem Zweck wurden die Autorinnen und Autoren allein nach ihrer in Fachzeitschriften ausgewiesenen Kompetenz ausgewählt; sie gehören keiner bestimmten Richtung oder Schule an. So ist ein Nachschlagewerk entstanden, das die Problemlagen, Befunde und Fragestellungen der verschiedenen Bereiche der Erziehungswissenschaft darstellt und zugleich eine rasche und gründliche Einarbeitung ermöglicht.

Statistics

Altmetrics

Additional indexing

Item Type:Edited Scientific Work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Education
Dewey Decimal Classification:370 Education
Language:German
Date:2009
Deposited On:26 Mar 2009 08:15
Last Modified:03 Apr 2017 21:19
Publisher:Beltz
Number of Pages:924
ISBN:978-3-407-83159-0
Official URL:http://www.beltz.de/de/verlagsgruppe-beltz/gesamtprogramm/titel/handwoerterbuch-erziehungswissenschaft.html
Related URLs:http://www.recherche-portal.ch/primo_library/libweb/action/search.do?fn=search&mode=Advanced&vid=ZAD&vl%28186672378UI0%29=isbn&vl%281UI0%29=contains&vl%28freeText0%29=978-3-407-83159-0
http://opac.nebis.ch/F/?local_base=NEBIS&con_lng=GER&func=find-b&find_code=SYS&request=005727553
https://www.zora.uzh.ch/5178/
http://www.beltz.de/ (Publisher)

Download

Full text not available from this repository.