Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Wer nutzt familienergänzende Kinderbetreuung? Die Betreuungssituation 6-jähriger Kinder in der Schweiz


Schmid, T; Kriesi, I; Buchmann, M (2011). Wer nutzt familienergänzende Kinderbetreuung? Die Betreuungssituation 6-jähriger Kinder in der Schweiz. Schweizerische Zeitschrift für Soziologie = Revue Suisse de Sociologie = Swiss Journal of Sociology, 37(1):9-32.

Abstract

Welche Kinder ausserfamiliär betreut werden, ist bis heute für die Schweiz wenig erforscht worden. Der vorliegende Beitrag stellt deshalb die Frage, welche Familien die (knappen) formellen Angebote nutzen, welche Familien auf informelle Betreuungspersonen zurückgreifen und welche Familien ihre Kinder ausschliesslich in der Kernfamilie betreuen. Mit multinomialen logistischen Regressionen werden die Determinanten der Nutzung verschiedener Kinderbetreuungsformen untersucht und das relative Gewicht familiärer Merkmale, institutioneller Rahmenbedingungen und kultureller Leitbildern bestimmt. Die auf dem Schweizerischen Kinder- und Jugendsurvey COCON basierenden Auswertungen zeigen, dass die Nutzung ausserfamiliärer Kinderbetreuung in erster Linie von sozioökonomischen Faktoren sowie dem lokalen Kinderbetreuungsangebot abhängt.

Abstract

Welche Kinder ausserfamiliär betreut werden, ist bis heute für die Schweiz wenig erforscht worden. Der vorliegende Beitrag stellt deshalb die Frage, welche Familien die (knappen) formellen Angebote nutzen, welche Familien auf informelle Betreuungspersonen zurückgreifen und welche Familien ihre Kinder ausschliesslich in der Kernfamilie betreuen. Mit multinomialen logistischen Regressionen werden die Determinanten der Nutzung verschiedener Kinderbetreuungsformen untersucht und das relative Gewicht familiärer Merkmale, institutioneller Rahmenbedingungen und kultureller Leitbildern bestimmt. Die auf dem Schweizerischen Kinder- und Jugendsurvey COCON basierenden Auswertungen zeigen, dass die Nutzung ausserfamiliärer Kinderbetreuung in erster Linie von sozioökonomischen Faktoren sowie dem lokalen Kinderbetreuungsangebot abhängt.

Statistics

Downloads

774 downloads since deposited on 09 Jan 2012
84 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Sociology
06 Faculty of Arts > Jacobs Center for Productive Youth Development
Dewey Decimal Classification:370 Education
300 Social sciences, sociology & anthropology
Language:German
Date:2011
Deposited On:09 Jan 2012 16:04
Last Modified:05 Apr 2016 15:12
Publisher:Seismo
ISSN:0379-3664
Related URLs:http://www.sociojournal.ch/index.php?page=2011_1/abstract1&lang=de

Download

Download PDF  'Wer nutzt familienergänzende Kinderbetreuung? Die Betreuungssituation 6-jähriger Kinder in der Schweiz'.
Preview
Content: Published Version
Filetype: PDF
Size: 122kB