Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Methoden der Reliabilitätsbestimmung


Schermelleh-Engel, K; Werner, Christina S (2012). Methoden der Reliabilitätsbestimmung. In: Moosbrugger, H; Kelava, A. Testtheorie und Fragebogenkonstruktion. Berlin: Springer Verlag, 119-141.

Abstract

Angenommen, Sie sollen bei einer schulpsychologischen Begutachtung entscheiden, ob ein Kind am Unterricht einer normalen Klasse teilnehmen kann oder Sonderunterricht für Lern behinderte erhalten soll. Wenn Sie hierfür einen Intelligenztest durchführen, sollten Sie sich darauf verlassen können, dass das Testergebnis messgenau ist, d. h. dass es die „wahre“ Leistungsfähigkeit operationalisiert am IQ möglichst genau widerspiegelt und nicht bei einer Testwiederholung kurze Zeit später ein deutlich anderes Ergebnis herauskäme — die Entscheidung hat schließlich zentrale Bedeutung für die Zukunft des Kindes. Messgenauigkeit ist insofern ein ausgesprochen wichtiges Gütekriterium fürTests, gerade bei der Individualdiagnostik.

Abstract

Angenommen, Sie sollen bei einer schulpsychologischen Begutachtung entscheiden, ob ein Kind am Unterricht einer normalen Klasse teilnehmen kann oder Sonderunterricht für Lern behinderte erhalten soll. Wenn Sie hierfür einen Intelligenztest durchführen, sollten Sie sich darauf verlassen können, dass das Testergebnis messgenau ist, d. h. dass es die „wahre“ Leistungsfähigkeit operationalisiert am IQ möglichst genau widerspiegelt und nicht bei einer Testwiederholung kurze Zeit später ein deutlich anderes Ergebnis herauskäme — die Entscheidung hat schließlich zentrale Bedeutung für die Zukunft des Kindes. Messgenauigkeit ist insofern ein ausgesprochen wichtiges Gütekriterium fürTests, gerade bei der Individualdiagnostik.

Statistics

Altmetrics

Additional indexing

Item Type:Book Section, refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Psychology
Dewey Decimal Classification:150 Psychology
Language:German
Date:2012
Deposited On:29 Dec 2011 08:45
Last Modified:07 Dec 2017 10:27
Publisher:Springer Verlag
Series Name:Springer-Lehrbuch
ISSN:0937-7433
ISBN:978-3-642-20071-7
Additional Information:2., aktualisierte und überarbeitete Auflage
Publisher DOI:https://doi.org/10.1007/978-3-642-20072-4_6
Related URLs:http://opac.nebis.ch/F/?local_base=NEBIS&CON_LNG=GER&func=find-b&find_code=SYS&request=006793218

Download

Full text not available from this repository.
View at publisher