Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

An der Schnittstelle von Film und Religion


Mäder, Marie-Therese. An der Schnittstelle von Film und Religion. In: facultativ. Magazinbeilage zur Reformierten Presse, 1, 2011, p.3.

Abstract

Verweise auf Religionen werden im Spielfilm grosszügig verwendet. Fängt man an, systematisch danach zu suchen, stellt das Kino bezüglich religiöser Themenfelder und Symbole eine beinahe unerschöpfliche Quelle dar. Wie sich dieses Verhältnis zwischen Film und Religion gestaltet, untersucht Marie-Therese Mäder in ihrem Forschungsprojekt anhand des Reisemotivs im Film.

Abstract

Verweise auf Religionen werden im Spielfilm grosszügig verwendet. Fängt man an, systematisch danach zu suchen, stellt das Kino bezüglich religiöser Themenfelder und Symbole eine beinahe unerschöpfliche Quelle dar. Wie sich dieses Verhältnis zwischen Film und Religion gestaltet, untersucht Marie-Therese Mäder in ihrem Forschungsprojekt anhand des Reisemotivs im Film.

Statistics

Downloads

68 downloads since deposited on 13 Jan 2012
8 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Newspaper Article
Communities & Collections:01 Faculty of Theology > Institute of Religious Studies
Dewey Decimal Classification:320 Political science
330 Economics
200 Religion
Language:German
Date:2011
Deposited On:13 Jan 2012 14:31
Last Modified:21 Nov 2017 15:40
Publisher:Reformierte Medien ; Theologische Fakultät der Universität Zürich
ISSN:1420-9934
Related URLs:http://www.theologie.uzh.ch/fakultaet/dienstleistungen/oeffentlichkeitsarbeit/Facultativ_nr01_2011_FINAL.pdf

Download

Download PDF  'An der Schnittstelle von Film und Religion'.
Preview
Content: Published Version
Filetype: PDF
Size: 88kB