Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Medikamentöse Therapie der Endometriose


Schiessl, K (2011). Medikamentöse Therapie der Endometriose. info@gynäkologie, (2):7-11.

Abstract

Bei der Endometriose handelt es sich um eine chronisch entzündliche Erkrankung mit hohem Rezidivrisiko, die häufig nicht zu heilen ist. Der Stellenwert der medikamentösen Therapie umfasst die Symptomkontrolle, die Rezidivprophylaxe
sowie die Erfüllung eines Kinderwunschs.

Abstract

Bei der Endometriose handelt es sich um eine chronisch entzündliche Erkrankung mit hohem Rezidivrisiko, die häufig nicht zu heilen ist. Der Stellenwert der medikamentösen Therapie umfasst die Symptomkontrolle, die Rezidivprophylaxe
sowie die Erfüllung eines Kinderwunschs.

Statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, not refereed, further contribution
Communities & Collections:04 Faculty of Medicine > University Hospital Zurich > Clinic for Reproductive Endocrinology
Dewey Decimal Classification:610 Medicine & health
Language:German
Date:2011
Deposited On:13 Jan 2012 08:07
Last Modified:07 Dec 2017 10:50
Publisher:Aerzteverlag Medinfo
ISSN:1664-8382
Free access at:Official URL. An embargo period may apply.
Official URL:http://www.tellmed.ch/include_php/previewdoc.php?file_id=8112

Download

Full text not available from this repository.