Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Das spannungsreiche Verhältnis von (direkter) Demokratie und Rechtsstaat


Christmann, A (2011). Das spannungsreiche Verhältnis von (direkter) Demokratie und Rechtsstaat. Unipress, (149):25-26.

Abstract

Bürgerinnen und Bürger stimmen ab, der Mehrheitsentscheid
ist menschenrechtswidrig: Darf eine solche Vorlage gar nicht an die Urne kommen? Soll ein Gericht im Nachgang über ein Inkrafttreten entscheiden? Eine Regel aus Kalifornien könnte in der Schweiz Schule machen.

Abstract

Bürgerinnen und Bürger stimmen ab, der Mehrheitsentscheid
ist menschenrechtswidrig: Darf eine solche Vorlage gar nicht an die Urne kommen? Soll ein Gericht im Nachgang über ein Inkrafttreten entscheiden? Eine Regel aus Kalifornien könnte in der Schweiz Schule machen.

Statistics

Downloads

57 downloads since deposited on 01 Feb 2012
10 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, not refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Political Science
Dewey Decimal Classification:320 Political science
Language:German
Date:2011
Deposited On:01 Feb 2012 12:09
Last Modified:05 Apr 2016 15:22
Publisher:Universität Bern
Additional Information:Titel der Ausgabe: 50 Jahre Politikwissenschaft
Free access at:Official URL. An embargo period may apply.
Official URL:http://www.kommunikation.unibe.ch/unibe/rektorat/kommunikation/content/e80/e1425/e4697/e12150/e12151/linkliste12157/up_149_s_25_christmann.pdf
Related URLs:http://www.kommunikation.unibe.ch/content/publikationen/unipress/archiv/149/

Download

Download PDF  'Das spannungsreiche Verhältnis von (direkter) Demokratie und Rechtsstaat'.
Preview
Content: Published Version
Filetype: PDF
Size: 602kB