Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Telekooperation


Schwabe, Gerhard (2000). Telekooperation. WISU - das Wirtschaftsstudium, 29(3):345-352.

Abstract

Unter Telekooperation versteht man die Zusammenarbeit von Personen und Unternehmen, die sich an verschiedenen Standorten befinden. Telekooperation verbindet organisatorische und technische Fragen auf mehreren Ebenen. Individuen benötigen geeignete Werkzeuge, um informell oder in Gruppen besser zusammenarbeiten zu können. Die Werkzeuge führen aber auch zu einer Änderung der individuellen Arbeitsorte (Telearbeit), der Zusammenarbeit in Gruppen (z.B. Ad-hoc-Gruppe) und der Organisation von Unternehmen. In Telekooperationsszenarien werden bestimmte Konfigurationen von Technik und Organisation zusammengeführt.

Abstract

Unter Telekooperation versteht man die Zusammenarbeit von Personen und Unternehmen, die sich an verschiedenen Standorten befinden. Telekooperation verbindet organisatorische und technische Fragen auf mehreren Ebenen. Individuen benötigen geeignete Werkzeuge, um informell oder in Gruppen besser zusammenarbeiten zu können. Die Werkzeuge führen aber auch zu einer Änderung der individuellen Arbeitsorte (Telearbeit), der Zusammenarbeit in Gruppen (z.B. Ad-hoc-Gruppe) und der Organisation von Unternehmen. In Telekooperationsszenarien werden bestimmte Konfigurationen von Technik und Organisation zusammengeführt.

Statistics

Downloads

34 downloads since deposited on 07 Jun 2012
6 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, not refereed, original work
Communities & Collections:03 Faculty of Economics > Department of Informatics
Dewey Decimal Classification:000 Computer science, knowledge & systems
Language:German
Date:2000
Deposited On:07 Jun 2012 14:14
Last Modified:21 Nov 2017 15:50
Publisher:Lange
ISSN:0340-3084
Related URLs:http://www.wisu.de/aboberei.htm
Other Identification Number:merlin-id:3164

Download

Download PDF  'Telekooperation'.
Preview
Content: Accepted Version
Filetype: PDF
Size: 93kB