Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Kunst, Fantastik und Sozialtutopie. Tove Janssons Mumin-Bücher


Lötscher, C (2011). Kunst, Fantastik und Sozialtutopie. Tove Janssons Mumin-Bücher. Buch&Maus, (4):2-3.

Abstract

Mit ihren Mumin-Büchern hat die finnlandschwedische Autorin und Künstlerin Tove Jansson (1914-2001) einen literarischen
Kosmos geschaffen – eine fantastische Welt, die sich wie ein Tanz aus lichter Poesie und melancholischen
Nebelschwaden ausnimmt. Das Leben der Mumintrolle und ihrer Freunde ist von einer grossen Intensität,
gerade weil das Gleichgewicht von Geborgenheit und Freiheit ein prekäres ist.

Abstract

Mit ihren Mumin-Büchern hat die finnlandschwedische Autorin und Künstlerin Tove Jansson (1914-2001) einen literarischen
Kosmos geschaffen – eine fantastische Welt, die sich wie ein Tanz aus lichter Poesie und melancholischen
Nebelschwaden ausnimmt. Das Leben der Mumintrolle und ihrer Freunde ist von einer grossen Intensität,
gerade weil das Gleichgewicht von Geborgenheit und Freiheit ein prekäres ist.

Statistics

Downloads

1 download since deposited on 20 Mar 2012
0 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, not refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Swiss Institute of Children's and Youth Media
Dewey Decimal Classification:370 Education
Language:German
Date:2011
Deposited On:20 Mar 2012 15:45
Last Modified:05 Apr 2016 15:40
Publisher:Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM
ISSN:1660-7066
Related URLs:http://opac.nebis.ch/F/?local_base=NEBIS&CON_LNG=GER&func=find-b&find_code=SYS&request=006956521
http://www.sikjm.ch/d/?/d/buch_und_maus/

Download