Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Wettbewerb als Einführungsstrategie von Telekooperation für Entscheidungsträger


Schwabe, Gerhard; Krcmar, Helmut (1998). Wettbewerb als Einführungsstrategie von Telekooperation für Entscheidungsträger. Wirtschaftsinformatik, (3):200-204.

Abstract

Der Artikel faßt die Erfahrungen bei der Einführung von Telekooperationstechnologie für Entscheidungsträger zusammen: Im Projekt Cuparla (Computerunterstützte Parlamentsarbeit), das Gemeinderäte inden Städten Stuttgart und Kornwestheim verband, spielte der Wettbewerb untereinander eine große Rolle bei der Nutzung der Technologie.
- Wettbewerb mit den Kollegen ist gerade für Entscheidungsträger ein auch sozialer Anreiz zur persönlichen Nutzung von Telekooperationstechnologie.
- Telekooperation kann für den Wettbewerb auf der Ebene des Individuums, der Gruppe, der Organisation und zwischen Organisationen Wirkung entfalten, d.h., es gibt meist mehrere Ansatzpunkte, um Wettbewerb als Anreiz für die Systemnutzung zu verwenden.
- Eine Einführungsstrategie sollte daher so angelegt sein, daß Entscheidungsträger durch die Nutzung von Telekooperationstechnologie zumindest zeitweise ein Wettbewerbsvorteil erreichen oder ein Wettbewerbsnachteil vermeiden können. Geschickt eingesetzt, kann Wettbewerb untereinander auch Anfänger direkt zur Nutzung führen.

Abstract

Der Artikel faßt die Erfahrungen bei der Einführung von Telekooperationstechnologie für Entscheidungsträger zusammen: Im Projekt Cuparla (Computerunterstützte Parlamentsarbeit), das Gemeinderäte inden Städten Stuttgart und Kornwestheim verband, spielte der Wettbewerb untereinander eine große Rolle bei der Nutzung der Technologie.
- Wettbewerb mit den Kollegen ist gerade für Entscheidungsträger ein auch sozialer Anreiz zur persönlichen Nutzung von Telekooperationstechnologie.
- Telekooperation kann für den Wettbewerb auf der Ebene des Individuums, der Gruppe, der Organisation und zwischen Organisationen Wirkung entfalten, d.h., es gibt meist mehrere Ansatzpunkte, um Wettbewerb als Anreiz für die Systemnutzung zu verwenden.
- Eine Einführungsstrategie sollte daher so angelegt sein, daß Entscheidungsträger durch die Nutzung von Telekooperationstechnologie zumindest zeitweise ein Wettbewerbsvorteil erreichen oder ein Wettbewerbsnachteil vermeiden können. Geschickt eingesetzt, kann Wettbewerb untereinander auch Anfänger direkt zur Nutzung führen.

Statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, refereed, original work
Communities & Collections:03 Faculty of Economics > Department of Informatics
Dewey Decimal Classification:000 Computer science, knowledge & systems
Language:German
Date:1998
Deposited On:23 Jul 2012 09:12
Last Modified:05 Apr 2016 15:45
Publisher:Vieweg und Sohn
ISSN:0937-6429
Official URL:http://www.wirtschaftsinformatik.de/index.php;do=show/site=wi/sid=1654723202500d151e0eaae050516183/alloc=12/id=310
Other Identification Number:merlin-id:3304

Download

Full text not available from this repository.