Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Über Reinheit und Schmutz in der frühneuzeitlichen Stadt. Notizen aus dem Augsburg des 16. Jahrhunderts


Roeck, Bernd (2008). Über Reinheit und Schmutz in der frühneuzeitlichen Stadt. Notizen aus dem Augsburg des 16. Jahrhunderts. Figurationen: Gender - Literatur - Kultur, (8):27-32.

Abstract

Der Beitrag thematisiert Reinheit und Gefährdung der frühneuzeitlichen Stadtgesellschaft am Beispiel der Reichsstadt Augsburg. Schmutz und Reinigung von Schmutz werden hier in einem doppelten Sinn verstanden: Zum einen versuchte die städtische Obrigkeit, realer Verschmutzung und übler Gerüche durch präventive Maßnahmen Herr zu werden. Zum anderen sorgte sie sich um die moralische und vor allem religiöse Reinheit der Stadtgemeinde, indem sie Abweichler und religiöse Dissidenten vor dem Hintergrund der Glaubensspaltung des 16. Jahrhunderts verschärft bekämpfte.

Abstract

Der Beitrag thematisiert Reinheit und Gefährdung der frühneuzeitlichen Stadtgesellschaft am Beispiel der Reichsstadt Augsburg. Schmutz und Reinigung von Schmutz werden hier in einem doppelten Sinn verstanden: Zum einen versuchte die städtische Obrigkeit, realer Verschmutzung und übler Gerüche durch präventive Maßnahmen Herr zu werden. Zum anderen sorgte sie sich um die moralische und vor allem religiöse Reinheit der Stadtgemeinde, indem sie Abweichler und religiöse Dissidenten vor dem Hintergrund der Glaubensspaltung des 16. Jahrhunderts verschärft bekämpfte.

Statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of History
Dewey Decimal Classification:900 History
Language:German
Date:2008
Deposited On:01 Jun 2012 14:56
Last Modified:05 Apr 2016 15:51
Publisher:Böhlau
ISSN:1439-4367
Additional Information:Herausgeberinnen und Thema dieser Ausgabe sind: Barbara Naumann, Caroline Torra-Mattenklott (Hg.): schmutz/dirt
Official URL:http://www.figurationen.uzh.ch/

Download

Full text not available from this repository.