Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Hunger- und Sättigungsregulation


Drobnjak, Suzana; Ehlert, Ulrike (2011). Hunger- und Sättigungsregulation. In: Ehlert, Ulrike; Känel, Roland. Psychoendokrinologie und Psychoimmunologie. Berlin/Heidelberg: Springer Verlag, 151-162.

Abstract

Die Nahrungsaufnahme ist ein Prozess, der für alle Menschen lebensnotwendig ist. Hinter diesem Prozess verbirgt sich ein hoch komplexes System, das die Nahrungszufuhr reguliert. Die Verdauung sowie die Regulation von Hunger und Sättigung nehmen eine zentrale Bedeutung im Prozess der Nahrungsaufnahme ein. Das Essverhalten wird in wohlhabenden Nationen, denen in hinreichendem Maß Nahrungsmittel zur Verfügung stehen, viel diskutiert, denn immer mehr Menschen neigen zu Übergewicht oder entwickeln eine Essstörung. Daher stellt sich die Frage, welche physiologischen Mechanismen die Nahrungsregulation kontrollieren bzw. welche psychologischen Faktoren das Hunger-und Sättigungsgefühl beeinflussen.

Abstract

Die Nahrungsaufnahme ist ein Prozess, der für alle Menschen lebensnotwendig ist. Hinter diesem Prozess verbirgt sich ein hoch komplexes System, das die Nahrungszufuhr reguliert. Die Verdauung sowie die Regulation von Hunger und Sättigung nehmen eine zentrale Bedeutung im Prozess der Nahrungsaufnahme ein. Das Essverhalten wird in wohlhabenden Nationen, denen in hinreichendem Maß Nahrungsmittel zur Verfügung stehen, viel diskutiert, denn immer mehr Menschen neigen zu Übergewicht oder entwickeln eine Essstörung. Daher stellt sich die Frage, welche physiologischen Mechanismen die Nahrungsregulation kontrollieren bzw. welche psychologischen Faktoren das Hunger-und Sättigungsgefühl beeinflussen.

Statistics

Citations

Dimensions.ai Metrics

Altmetrics

Additional indexing

Item Type:Book Section
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Psychology
Dewey Decimal Classification:150 Psychology
Language:German
Date:2011
Deposited On:15 Oct 2012 13:01
Last Modified:17 Feb 2018 15:50
Publisher:Springer Verlag
ISBN:978-3-642-16963-2
OA Status:Closed
Publisher DOI:https://doi.org/10.1007/978-3-642-16964-9_7

Download

Full text not available from this repository.
View at publisher

Get full-text in a library