Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Sozialpsychologie: eine Einführung (5. Aufl.)


Jonas, Klaus; Stroebe, Wolfgang; Hewstone, Miles; Lebherz, Carmen (2007). Sozialpsychologie: eine Einführung (5. Aufl.). Heidelberg: Springer Medizin.

Abstract

Es wird eine Einführung in relevante Themen der Sozialpsychologie gegeben. Das Lehrbuch ist in 15 Teile gegliedert und enthält neben einem allgemeinen Überblick über Definition, klassische Untersuchungen und Ursprünge der Sozialpsychologie folgende Themen: Forschungsmethoden, soziale Wahrnehmung und Attribution, soziale Kognition, Selbst, soziale Identität, Einstellungen, Strategien zur Einstellung- und Verhaltensänderung, Aggression, prosoziales Verhalten, Affiliation, zwischenmenschliche Anziehung und enge Beziehungen, sozialer Einfluss, Gruppenpsychologie, Gruppenleistung und Führung sowie Vorurteile und Beziehungen zwischen sozialen Gruppen. Im letzten Teil geht es um angewandte Sozialpsychologie allgemein sowie im Zusammenhang mit Werbung, Arbeitsplatz und Gesundheit. Das Lehrbuch richtet sich an alle Studierenden und Lehrenden und soll helfen, die Erarbeitung der Themen zu erleichtern; es basiert auf einer Neukonzeption, sowohl hinsichtlich des behandelten Materials als auch der verwendeten didaktischen Mittel. Die Kapitel sind didaktisch so strukturiert, dass eine Vielzahl von Elementen das Lernen und Lesen erleichtern. Sie enthalten prägnante Zusammenfassungen, weitere Hinweise auf interaktive Lernwebsites, virtuelle Lernkarten, Linksammlungen, ein Multiple Choice Quiz sowie Prüfungsfragen mit ausführlichen Antworthinweisen.

Abstract

Es wird eine Einführung in relevante Themen der Sozialpsychologie gegeben. Das Lehrbuch ist in 15 Teile gegliedert und enthält neben einem allgemeinen Überblick über Definition, klassische Untersuchungen und Ursprünge der Sozialpsychologie folgende Themen: Forschungsmethoden, soziale Wahrnehmung und Attribution, soziale Kognition, Selbst, soziale Identität, Einstellungen, Strategien zur Einstellung- und Verhaltensänderung, Aggression, prosoziales Verhalten, Affiliation, zwischenmenschliche Anziehung und enge Beziehungen, sozialer Einfluss, Gruppenpsychologie, Gruppenleistung und Führung sowie Vorurteile und Beziehungen zwischen sozialen Gruppen. Im letzten Teil geht es um angewandte Sozialpsychologie allgemein sowie im Zusammenhang mit Werbung, Arbeitsplatz und Gesundheit. Das Lehrbuch richtet sich an alle Studierenden und Lehrenden und soll helfen, die Erarbeitung der Themen zu erleichtern; es basiert auf einer Neukonzeption, sowohl hinsichtlich des behandelten Materials als auch der verwendeten didaktischen Mittel. Die Kapitel sind didaktisch so strukturiert, dass eine Vielzahl von Elementen das Lernen und Lesen erleichtern. Sie enthalten prägnante Zusammenfassungen, weitere Hinweise auf interaktive Lernwebsites, virtuelle Lernkarten, Linksammlungen, ein Multiple Choice Quiz sowie Prüfungsfragen mit ausführlichen Antworthinweisen.

Statistics

Altmetrics

Additional indexing

Item Type:Monograph
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Psychology
Dewey Decimal Classification:150 Psychology
Uncontrolled Keywords:Sozialpsychologie Handbuch Lehrbuch Methodologie Forschungsergebnis historische Entwicklung Theorie-Praxis Lernhilfe soziale Wahrnehmung Einstellung Aggression prosoziales Verhalten soziale Beziehungen Gruppe Didaktik
Language:German
Date:2007
Deposited On:23 Oct 2012 13:48
Last Modified:07 Dec 2017 15:25
Publisher:Springer Medizin
ISBN:978-3-540-71632-7

Download

Full text not available from this repository.