Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Eugenics after 1945


Eugenics after 1945. Edited by: Argast, Regula; Rosenthal, Paul-André (2012). München: C.H. Beck.

Abstract

Das Jahr 1945 bedeutete das Ende der eugenischen Programme in Deutschland, in der Geschichte der eugenischen Bewegung bildete es jedoch keine länderübergreifende Zäsur. Die Eugenik hatte sich in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts als Sozialtechnologie zur Verbesserung der menschlichen „Erbgesundheit“ in ganz unterschiedlichen Spielarten und in Reaktion auf die als krisenhaft wahrgenommene Moderne zuerst in Demokratien, später in Diktaturen festgesetzt. Zwar wandelten sich die eugenischen Konzepte und Maßnahmen mit ihrem biopolitischen Ziel der „Lebenssteigerung“ in den Jahrzehnten nach 1945 in allen europäischen Ländern und oft in Abgrenzung zum Nationalsozialismus. Diese Entwicklung ging aber mit unterschiedlicher Geschwindigkeit vor sich und mancherorts bewiesen bisherige Formen der Eugenik ein erstaunliches Beharrungsvermögen.

Abstract

Das Jahr 1945 bedeutete das Ende der eugenischen Programme in Deutschland, in der Geschichte der eugenischen Bewegung bildete es jedoch keine länderübergreifende Zäsur. Die Eugenik hatte sich in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts als Sozialtechnologie zur Verbesserung der menschlichen „Erbgesundheit“ in ganz unterschiedlichen Spielarten und in Reaktion auf die als krisenhaft wahrgenommene Moderne zuerst in Demokratien, später in Diktaturen festgesetzt. Zwar wandelten sich die eugenischen Konzepte und Maßnahmen mit ihrem biopolitischen Ziel der „Lebenssteigerung“ in den Jahrzehnten nach 1945 in allen europäischen Ländern und oft in Abgrenzung zum Nationalsozialismus. Diese Entwicklung ging aber mit unterschiedlicher Geschwindigkeit vor sich und mancherorts bewiesen bisherige Formen der Eugenik ein erstaunliches Beharrungsvermögen.

Statistics

Additional indexing

Item Type:Edited Scientific Work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of History
Dewey Decimal Classification:900 History
Date:2012
Deposited On:30 Nov 2012 16:27
Last Modified:05 Apr 2016 16:08
Publisher:C.H. Beck
Series Name:Journal of modern European history = Zeitschrift für moderne europäische Geschichte = Revue d'histoire européenne contemporaine
Volume:10/4
ISSN:1611-8944
Official URL:http://chbeck.metapress.com/content/j166tn731k41/?p=d7cab904e7c34196a0dae08de8b768d2&pi=0

Download

Full text not available from this repository.

TrendTerms

TrendTerms displays relevant terms of the abstract of this publication and related documents on a map. The terms and their relations were extracted from ZORA using word statistics. Their timelines are taken from ZORA as well. The bubble size of a term is proportional to the number of documents where the term occurs. Red, orange, yellow and green colors are used for terms that occur in the current document; red indicates high interlinkedness of a term with other terms, orange, yellow and green decreasing interlinkedness. Blue is used for terms that have a relation with the terms in this document, but occur in other documents.
You can navigate and zoom the map. Mouse-hovering a term displays its timeline, clicking it yields the associated documents.

Author Collaborations