Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Unternehmensethik und Corporate Social Responsibility: Herausforderungen an die Betriebswirtschaftslehre


Unternehmensethik und Corporate Social Responsibility: Herausforderungen an die Betriebswirtschaftslehre. Edited by: Scherer, A G; Picot, A (2008). Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung (zfbf): Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH.

Abstract

Die Debatte um die Rolle von Unternehmensethik und Corporate Social Responsibility (CSR) ist in der BWL und in der Wirtschaftspraxis neu entbrannt. Die Frage, ob und in welcher Weise das Fach in Lehre und Forschung Unternehmensethik aufgreifen und integrieren sollte, wird erneut heftig diskutiert – nicht zuletzt ausgelöst durch Unternehmensskandale und weltweite soziale und ökologische Krisen. Vor diesem Hintergrund haben im Frühjahr 2007 zwei wissenschaftliche Kommissionen im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaftslehre (VHB) gemeinsam zu einem Workshop mit Podiumsdiskussion geladen, in dem eine Bestandsaufnahme des Verhältnisses von Betriebswirtschaftslehre und Unternehmensethik unter Einbeziehung von Praxisanforderungen vorgenommen werden sollte. Die Beiträge zu dieser Diskussion sind in diesem Sonderheft dokumentiert und für Unternehmer und Manager wie auch für Wissenschaftler relevant.

Abstract

Die Debatte um die Rolle von Unternehmensethik und Corporate Social Responsibility (CSR) ist in der BWL und in der Wirtschaftspraxis neu entbrannt. Die Frage, ob und in welcher Weise das Fach in Lehre und Forschung Unternehmensethik aufgreifen und integrieren sollte, wird erneut heftig diskutiert – nicht zuletzt ausgelöst durch Unternehmensskandale und weltweite soziale und ökologische Krisen. Vor diesem Hintergrund haben im Frühjahr 2007 zwei wissenschaftliche Kommissionen im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaftslehre (VHB) gemeinsam zu einem Workshop mit Podiumsdiskussion geladen, in dem eine Bestandsaufnahme des Verhältnisses von Betriebswirtschaftslehre und Unternehmensethik unter Einbeziehung von Praxisanforderungen vorgenommen werden sollte. Die Beiträge zu dieser Diskussion sind in diesem Sonderheft dokumentiert und für Unternehmer und Manager wie auch für Wissenschaftler relevant.

Statistics

Altmetrics

Additional indexing

Item Type:Edited Scientific Work
Communities & Collections:03 Faculty of Economics > Department of Business Administration
Dewey Decimal Classification:330 Economics
Date:2008
Deposited On:23 Jan 2009 09:12
Last Modified:10 Aug 2017 17:41
Publisher:Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH
Series Name:Sonderheft
Volume:58/08
Number of Pages:135
ISSN:0341-2687
ISBN:978-3-7754-0233-0
Additional Information:View research of the Author Andreas Georg Scherer on SSRN Author page: http://ssrn.com/author=721161
Official URL:http://www.fachverlag-shop.de/product_info.php?products_id=537

Download

Full text not available from this repository.

TrendTerms

TrendTerms displays relevant terms of the abstract of this publication and related documents on a map. The terms and their relations were extracted from ZORA using word statistics. Their timelines are taken from ZORA as well. The bubble size of a term is proportional to the number of documents where the term occurs. Red, orange, yellow and green colors are used for terms that occur in the current document; red indicates high interlinkedness of a term with other terms, orange, yellow and green decreasing interlinkedness. Blue is used for terms that have a relation with the terms in this document, but occur in other documents.
You can navigate and zoom the map. Mouse-hovering a term displays its timeline, clicking it yields the associated documents.

Author Collaborations