Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Eichenförderungsmassnahmen im Niderholz (Kanton Zürich): Auswirkungen auf Bestand und Bruthöhlenstandorte von Mittel- und Buntspecht


Miranda, Beatrice; Schiegg, Karin; Bühlmann, Jost; Pasinelli, Gilberto (2006). Eichenförderungsmassnahmen im Niderholz (Kanton Zürich): Auswirkungen auf Bestand und Bruthöhlenstandorte von Mittel- und Buntspecht. Schweizerische Zeitschrift für Forstwesen (Swiss Forestry Journal), 157(8):333-338.

Abstract

Der Mittelspecht gilt als Habitatsspezialist und besiedelt im gesamten Verbreitungsgebiet vor allem alte Eichenwälder. Im Niderholz (Kanton Zürich) wurde in den Jahren 1997 bis 2003 ein Eichenförderungsprojekt durchgeführt. Konnte der Mittelspecht davon profitieren?

Abstract

Der Mittelspecht gilt als Habitatsspezialist und besiedelt im gesamten Verbreitungsgebiet vor allem alte Eichenwälder. Im Niderholz (Kanton Zürich) wurde in den Jahren 1997 bis 2003 ein Eichenförderungsprojekt durchgeführt. Konnte der Mittelspecht davon profitieren?

Statistics

Downloads

87 downloads since deposited on 28 Mar 2013
10 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, refereed, original work
Communities & Collections:07 Faculty of Science > Institute of Evolutionary Biology and Environmental Studies
Dewey Decimal Classification:570 Life sciences; biology
590 Animals (Zoology)
Language:German
Date:2006
Deposited On:28 Mar 2013 14:27
Last Modified:05 Apr 2016 16:27
Publisher:Schweizerischer Forstverein
ISSN:0036-7818
Official URL:http://szf-jfs.org/doi/pdf/10.3188/szf.2006.0333
Related URLs:http://www.waldwissen.net/wald/naturschutz/arten/wsl_eichenfoerderung_spechte/index_DE
http://szf-jfs.org/

Download

Download PDF  'Eichenförderungsmassnahmen im Niderholz (Kanton Zürich): Auswirkungen auf Bestand und Bruthöhlenstandorte von Mittel- und Buntspecht'.
Preview
Content: Published Version
Filetype: PDF
Size: 324kB