Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Rück-Sicht auf Darstellbarkeit. Zur Ästhetik und Aussagekraft der Rear Projection


Binotto, Johannes (2013). Rück-Sicht auf Darstellbarkeit. Zur Ästhetik und Aussagekraft der Rear Projection. Filmbulletin: Zeitschrift für Film und Kino, (2.13):37-43.

Abstract

Rear Projection, Rückprojektion oder auch Hintergrundprojektion – so nennt man in der Fachsprache des Films jenes alte Verfahren, um Aussenaufnahmen im Studio zu simulieren. Anstatt sich in der realen Natur zu bewegen, agieren die Schauspieler vor einer Leinwand, auf welche Landschaftsaufnahmen projiziert werden.
Rückprojektionen sollen uns eine Realität vorgaukeln, die gar nicht existiert, sondern nur im Filmstudio fabriziert wurde. Doch die Täuschung ist selten perfekt und genau darin liegt ihr Reiz. Paradoxerweise sind die offensichtlichsten Rückprojektionen zugleich auch die gelungensten, denn in ihnen wird etwas offenbar, was sich mit naturalistischen Mitteln nicht darstellen liesse. Die Rückprojektion ist nicht realistisch, sie ist sur-realistisch.

Abstract

Rear Projection, Rückprojektion oder auch Hintergrundprojektion – so nennt man in der Fachsprache des Films jenes alte Verfahren, um Aussenaufnahmen im Studio zu simulieren. Anstatt sich in der realen Natur zu bewegen, agieren die Schauspieler vor einer Leinwand, auf welche Landschaftsaufnahmen projiziert werden.
Rückprojektionen sollen uns eine Realität vorgaukeln, die gar nicht existiert, sondern nur im Filmstudio fabriziert wurde. Doch die Täuschung ist selten perfekt und genau darin liegt ihr Reiz. Paradoxerweise sind die offensichtlichsten Rückprojektionen zugleich auch die gelungensten, denn in ihnen wird etwas offenbar, was sich mit naturalistischen Mitteln nicht darstellen liesse. Die Rückprojektion ist nicht realistisch, sie ist sur-realistisch.

Statistics

Downloads

59 downloads since deposited on 17 Apr 2013
17 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, not refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > English Department
Dewey Decimal Classification:820 English & Old English literatures
Language:German
Date:April 2013
Deposited On:17 Apr 2013 07:33
Last Modified:26 May 2016 06:50
Publisher:Filmbulletin
ISSN:0257-7852
Official URL:http://filmbulletin.ch/
Related URLs:http://www.binotto.ch/johannes/Essay/Einträge/2013/4/5_Rück-Sicht_auf_Darstellbarkeit.Zur_Ästhetik_und_Aussagekraft_der_Rear_Projection.html

Download

Preview Icon on Download
Preview
Content: Published Version
Filetype: PDF
Size: 2MB

TrendTerms

TrendTerms displays relevant terms of the abstract of this publication and related documents on a map. The terms and their relations were extracted from ZORA using word statistics. Their timelines are taken from ZORA as well. The bubble size of a term is proportional to the number of documents where the term occurs. Red, orange, yellow and green colors are used for terms that occur in the current document; red indicates high interlinkedness of a term with other terms, orange, yellow and green decreasing interlinkedness. Blue is used for terms that have a relation with the terms in this document, but occur in other documents.
You can navigate and zoom the map. Mouse-hovering a term displays its timeline, clicking it yields the associated documents.

Author Collaborations