Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Mittendrin statt nur dabei: Ethnographie als Methodologie in der Humangeographie


Müller, Martin (2012). Mittendrin statt nur dabei: Ethnographie als Methodologie in der Humangeographie. Geographica Helvetica, 67(4):179-184.

Abstract

In einer Reihe von neueren Ansätzen in der Humangeographie sind in den vergangenen Jahren Fragen nach gelebter Praxis und verkörperten Subjekten in den Vordergrund gerückt. Durch ihren Fokus auf soziale Interaktionen und Praktiken besitzt die Ethnographie erhebliches Potenzial als Methodologie für solche Fragestellungen. Jedoch fehlt es bisher in der deutschsprachigen Humangeographie an einer kohärenten Debatte zu diesem Ansatz. Dieses Themenheft will anhand von einigen Beispielen illustrieren, wie ethnographische Forschung in verschiedenen theoretischen und empirischen Zusammenhängen in der Humangeographie eingesetzt werden kann. Der einleitende Beitrag gibt einen Überblick zu wesentlichen Positionen ethnographischer Forschung. Er versteht Ethnographie dabei nicht primär als Methode der teilnehmenden Beobachtung, sondern als eine Methodologie, die spezifische Implikationen für die Verantwortlichkeit und Position des Forschenden, die Interpretation des Materials und die Konstruktion eines Narrativs beinhaltet.

Abstract

In einer Reihe von neueren Ansätzen in der Humangeographie sind in den vergangenen Jahren Fragen nach gelebter Praxis und verkörperten Subjekten in den Vordergrund gerückt. Durch ihren Fokus auf soziale Interaktionen und Praktiken besitzt die Ethnographie erhebliches Potenzial als Methodologie für solche Fragestellungen. Jedoch fehlt es bisher in der deutschsprachigen Humangeographie an einer kohärenten Debatte zu diesem Ansatz. Dieses Themenheft will anhand von einigen Beispielen illustrieren, wie ethnographische Forschung in verschiedenen theoretischen und empirischen Zusammenhängen in der Humangeographie eingesetzt werden kann. Der einleitende Beitrag gibt einen Überblick zu wesentlichen Positionen ethnographischer Forschung. Er versteht Ethnographie dabei nicht primär als Methode der teilnehmenden Beobachtung, sondern als eine Methodologie, die spezifische Implikationen für die Verantwortlichkeit und Position des Forschenden, die Interpretation des Materials und die Konstruktion eines Narrativs beinhaltet.

Statistics

Altmetrics

Downloads

259 downloads since deposited on 19 Sep 2013
60 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, refereed, original work
Communities & Collections:07 Faculty of Science > Institute of Geography
Dewey Decimal Classification:910 Geography & travel
Language:German
Date:2012
Deposited On:19 Sep 2013 11:38
Last Modified:07 Dec 2017 21:28
Publisher:Geographisch-Ethnographische Gesellschaft
ISSN:0016-7312
Free access at:Publisher DOI. An embargo period may apply.
Publisher DOI:https://doi.org/10.5194/gh-67-179-2012
Related URLs:https://www.alexandria.unisg.ch/Publikationen/142370
http://www.geogr-helv.net/67/179/2012/gh-67-179-2012.html (Publisher)

Download

Download PDF  'Mittendrin statt nur dabei: Ethnographie als Methodologie in der Humangeographie'.
Preview
Content: Accepted Version
Language: German
Filetype: PDF
Size: 863kB
View at publisher
Download PDF  'Mittendrin statt nur dabei: Ethnographie als Methodologie in der Humangeographie'.
Preview
Content: Published Version
Language: German
Filetype: PDF
Size: 243kB