Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Beiträge der Europäischen Slavistischen Linguistik (POLYSLAV), Band 16


Beiträge der Europäischen Slavistischen Linguistik (POLYSLAV), Band 16. Edited by: Ulrich, Sonja; Kislova, Ekaterina; Kubicka, Emilia (2013). München: Otto Sagner.

Abstract

Der vorliegende Sammelband enthält 42 Beiträge, welche im Rahmen des 16. Arbeitstreffens der Europäischen Slavistischen Linguistik (POLYSLAV) am Slavischen Seminar der Univer-sität Zürich präsentiert wurden und aktuelle Forschungsergebnisse zu einem breit gefächerten sprach¬wissenschaftlichen Themenspektrum umfassen. Thematische Schwerpunkte des Ban¬des sind: Wortbildung und Neologismen (im Russischen, Bulgarischen, Polni¬schen, Slo¬ve¬nischen und Ukrainischen), onomastische und etymologische Fragestellungen (im Polnischen, Russinischen und Sorbi¬schen), Sprachkontakt aus historischer und aktueller Perspektive (Italienisch-Slovenisch; Deutsch-Russisch, Englisch-Kroatisch/Serbisch, Serbisch-Slovakisch) sowie Fragen der kognitiven und referentiellen Semantik (im Polnischen, Russischen und Ukrainischen). Acht Beiträge sind sprachgeschichtlichen Entwicklungen gewidmet; neben dem (Alt-)Kirchenslavischen liegt der Fokus dabei insbesondere auf „weltlichen“ Sprachen des 18. Jhd. Des Weiteren beschäftigen sich einzelne Beiträge mit phonologischen, pragmati-schen, prosodischen, soziolinguistischen und translationswissenschaftlichen Fragestellungen.

Abstract

Der vorliegende Sammelband enthält 42 Beiträge, welche im Rahmen des 16. Arbeitstreffens der Europäischen Slavistischen Linguistik (POLYSLAV) am Slavischen Seminar der Univer-sität Zürich präsentiert wurden und aktuelle Forschungsergebnisse zu einem breit gefächerten sprach¬wissenschaftlichen Themenspektrum umfassen. Thematische Schwerpunkte des Ban¬des sind: Wortbildung und Neologismen (im Russischen, Bulgarischen, Polni¬schen, Slo¬ve¬nischen und Ukrainischen), onomastische und etymologische Fragestellungen (im Polnischen, Russinischen und Sorbi¬schen), Sprachkontakt aus historischer und aktueller Perspektive (Italienisch-Slovenisch; Deutsch-Russisch, Englisch-Kroatisch/Serbisch, Serbisch-Slovakisch) sowie Fragen der kognitiven und referentiellen Semantik (im Polnischen, Russischen und Ukrainischen). Acht Beiträge sind sprachgeschichtlichen Entwicklungen gewidmet; neben dem (Alt-)Kirchenslavischen liegt der Fokus dabei insbesondere auf „weltlichen“ Sprachen des 18. Jhd. Des Weiteren beschäftigen sich einzelne Beiträge mit phonologischen, pragmati-schen, prosodischen, soziolinguistischen und translationswissenschaftlichen Fragestellungen.

Statistics

Altmetrics

Downloads

173 downloads since deposited on 28 Oct 2013
51 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Edited Scientific Work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Slavonic Studies
Dewey Decimal Classification:490 Other languages
410 Linguistics
Language:German
Date:2013
Deposited On:28 Oct 2013 07:24
Last Modified:05 Apr 2016 17:04
Publisher:Otto Sagner
Series Name:Die Welt der Slaven. Sammelbände - Sborniki
Volume:49
Number of Pages:272
ISBN:978-3-86688-361-1
Related URLs:http://verlag.kubon-sagner.de/reihen/welt-der-slaven-sammelbaende.htm

Download

Preview Icon on Download
Preview
Content: Supplemental Material
Filetype: PDF (Table of Contents)
Size: 211kB

TrendTerms

TrendTerms displays relevant terms of the abstract of this publication and related documents on a map. The terms and their relations were extracted from ZORA using word statistics. Their timelines are taken from ZORA as well. The bubble size of a term is proportional to the number of documents where the term occurs. Red, orange, yellow and green colors are used for terms that occur in the current document; red indicates high interlinkedness of a term with other terms, orange, yellow and green decreasing interlinkedness. Blue is used for terms that have a relation with the terms in this document, but occur in other documents.
You can navigate and zoom the map. Mouse-hovering a term displays its timeline, clicking it yields the associated documents.

Author Collaborations