Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Die Medialität des Historischen und die Historizität des Medialen


Sandl, Marcus; Crivellari, Fabio; Kay, Kirchmann; Schlögl, Rudolf (2004). Die Medialität des Historischen und die Historizität des Medialen. In: Sandl, Marcus; Crivellari, Fabio; Kay, Kirchmann; Schlögl, Rudolf. Die Medien der Geschichte. Medialität und Historizität in interdisziplinärer Perspektive. Konstanz: UVK, 9-45.

Abstract

Dass zwischen den Forschungsgebieten von Medien und Geschichte wichtige Verbindungen bestehen, zeigt sich in den aktuellen Diskussionen beider Disziplinen. Einerseits führt die Erkenntnis, dass Geschichte immer nur durch mediale Vermittlung zugänglich ist, zu einem wachsenden Interesse der Geschichtswissenschaft an kommunikationstheoretischen Fragestellungen. Andererseits hat der Klärungsbedarf der Medienwissenschaften an der Historizität ihrer Forschungsgegenstände in den letzten Jahren zahlreiche medienhistorische Arbeiten hervorgebracht.
In diesem Kontext zielt der Sammelband zu der Tagung "Medialität der Geschichte und Historizität der Medien" vom November 2002 an der Universität Konstanz auf die systematischen Grundlagen beider Fächer und die Möglichkeiten interdisziplinärer Fragestellungen und Methoden. Die Beiträge loten die Möglichkeiten eines interdisziplinären Austausches zwischen den Geschichts- und den Medienwissenschaften aus und eruieren gemeinsame methodische und thematische Arbeitsfelder.

Abstract

Dass zwischen den Forschungsgebieten von Medien und Geschichte wichtige Verbindungen bestehen, zeigt sich in den aktuellen Diskussionen beider Disziplinen. Einerseits führt die Erkenntnis, dass Geschichte immer nur durch mediale Vermittlung zugänglich ist, zu einem wachsenden Interesse der Geschichtswissenschaft an kommunikationstheoretischen Fragestellungen. Andererseits hat der Klärungsbedarf der Medienwissenschaften an der Historizität ihrer Forschungsgegenstände in den letzten Jahren zahlreiche medienhistorische Arbeiten hervorgebracht.
In diesem Kontext zielt der Sammelband zu der Tagung "Medialität der Geschichte und Historizität der Medien" vom November 2002 an der Universität Konstanz auf die systematischen Grundlagen beider Fächer und die Möglichkeiten interdisziplinärer Fragestellungen und Methoden. Die Beiträge loten die Möglichkeiten eines interdisziplinären Austausches zwischen den Geschichts- und den Medienwissenschaften aus und eruieren gemeinsame methodische und thematische Arbeitsfelder.

Statistics

Altmetrics

Downloads

74 downloads since deposited on 15 Jan 2014
41 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Book Section, not refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of History
Dewey Decimal Classification:900 History
Language:German
Date:2004
Deposited On:15 Jan 2014 08:16
Last Modified:08 Dec 2017 01:47
Publisher:UVK
ISBN:978-3-89669-721-9
Official URL:http://www.uvk.de/buecher/soziologie/alle-buecher/db/titel/details/die-medien-der-geschichte////ch/06e21f5da27b89d629e2c17b03c11d2b/

Download

Download PDF  'Die Medialität des Historischen und die Historizität des Medialen'.
Preview
Content: Published Version
Language: German
Filetype: PDF
Size: 240kB