Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

EORTC-EANO-ESMO-Konferenz 2013: die vIII-Mutationsvariante des epidermalen Wachstumsfaktorrezeptors – EGFRvIII als Angriffspunkt für die Immuntherapie des Glioblastoms


Weller, M; Stupp, R (2013). EORTC-EANO-ESMO-Konferenz 2013: die vIII-Mutationsvariante des epidermalen Wachstumsfaktorrezeptors – EGFRvIII als Angriffspunkt für die Immuntherapie des Glioblastoms. Leading Opinions Hämatologie & Onkologie:52-53.

Abstract

Immunologische Therapieverfahren werden beim Glioblastom seit Langem als Alternative zu klassischen Ansätzen der Krebstherapie diskutiert. Nach erfolgversprechenden Phase-II-Daten wird Rindopepimut, eine Vakzine, die spezifisch die Struktur der EGFRvIII-Mutation nachahmt, nun in einer Phase-III-Studie (ACT IV) bei neu diagnostiziertem Glioblastom geprüft.

Abstract

Immunologische Therapieverfahren werden beim Glioblastom seit Langem als Alternative zu klassischen Ansätzen der Krebstherapie diskutiert. Nach erfolgversprechenden Phase-II-Daten wird Rindopepimut, eine Vakzine, die spezifisch die Struktur der EGFRvIII-Mutation nachahmt, nun in einer Phase-III-Studie (ACT IV) bei neu diagnostiziertem Glioblastom geprüft.

Statistics

Downloads

77 downloads since deposited on 23 Jan 2014
5 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, not refereed, further contribution
Communities & Collections:04 Faculty of Medicine > University Hospital Zurich > Clinic for Neurology
Dewey Decimal Classification:610 Medicine & health
Language:German
Date:2013
Deposited On:23 Jan 2014 08:09
Last Modified:16 Feb 2018 19:12
Publisher:Universimed
ISSN:1991-2838
OA Status:Green

Download

Download PDF  'EORTC-EANO-ESMO-Konferenz 2013: die vIII-Mutationsvariante des epidermalen Wachstumsfaktorrezeptors – EGFRvIII als Angriffspunkt für die Immuntherapie des Glioblastoms'.
Preview
Content: Published Version
Filetype: PDF
Size: 582kB