Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Neuroonkologie – ASCO 2013: Erst- und Rezidivbehandlung von Glioblastomen – Ernüchterung durch negative Phase-III-Studien


Hundsberger, T; Roth, P (2013). Neuroonkologie – ASCO 2013: Erst- und Rezidivbehandlung von Glioblastomen – Ernüchterung durch negative Phase-III-Studien. Leading Opinions Neurologie & Psychiatrie:1-3.

Abstract

Auf dem ASCO 2013 wurden die Daten aus drei Phase-III-Studien präsentiert (CENTRIC, AVAglio, RTOG 0825), die alle keinen Überlebensvorteil durch die Gabe von Cilengitide oder Bevacizumab zusätzlich zu Radiotherapie und Chemotherapie mit Temozolomid in der Primärtherapie des Glioblastoms zeigen konnten.

Abstract

Auf dem ASCO 2013 wurden die Daten aus drei Phase-III-Studien präsentiert (CENTRIC, AVAglio, RTOG 0825), die alle keinen Überlebensvorteil durch die Gabe von Cilengitide oder Bevacizumab zusätzlich zu Radiotherapie und Chemotherapie mit Temozolomid in der Primärtherapie des Glioblastoms zeigen konnten.

Statistics

Downloads

190 downloads since deposited on 23 Jan 2014
11 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, refereed, further contribution
Communities & Collections:04 Faculty of Medicine > University Hospital Zurich > Clinic for Neurology
Dewey Decimal Classification:610 Medicine & health
Language:German
Date:2013
Deposited On:23 Jan 2014 07:32
Last Modified:26 Jan 2017 08:55
Publisher:Universimed
ISSN:1608-8964

Download

Download PDF  'Neuroonkologie – ASCO 2013: Erst- und Rezidivbehandlung von Glioblastomen – Ernüchterung durch negative Phase-III-Studien'.
Preview
Content: Published Version
Filetype: PDF
Size: 123kB